Josef Tränkler's Puppenbühne

Anzeige
Gerade in der heutigen Zeit ist es immer wichtiger, unser Kinder dahingehend aufzuklären, dass sie niemals mit fremden Leuten mitgehen dürfen.

So führt Josef Tränkler's Puppenbühne mit original Hohnsteiner Handspielpuppen durch ein kurzweiliges 50 Minuten dauerndes Spiel, indem die Gretel am eigenem Leibe erfahren musste, wie leicht es dem Räuber Hotzenplotz gelang, sie in den dunklen Räuberwald zu locken.
Im Puppenspieler ging alles gut aus, denn die vielen Kinder halfen dem Kasperl, Gretel zu befreien.
Im wahren Leben gehen solche Geschichten leider nicht immer so gut aus.
Das künstlerisch und pädagogisch wertvolles Programm ist absolut empfehlenswert.
Am 28.01.2014 gastiert Tränkler in Wedau und am Freitag, den 30.01.2014 in Wanheim. Den genauen Spielort findet man in der örtlichen Presse oder unter 0163/2559637.
Die Puppenbühne ist auch privat buchbar.
Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Getränke und Popkorn können zu relativ humanen Preisen erworben werden.

Kasperl und der Osterhase ist das Motto der Vorstellung im März in Huckingen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.