Kehrwagen verletzt Radfahrer

Anzeige

Am heutigen Montag, 10. April, um 9.30 Uhr fuhr eine Kehrmaschine auf der Petersstraße einen Radfahrer (80) an und verletzte ihn.

Ein Rettungswagen brachte den 80-Jährigen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Fahrer (28) der Maschine fuhr vom Parkstreifen wieder zurück auf die Fahrbahn. Hierbei übersah er den in gleicher Richtung radelnden Duisburger und stieß mit ihm zusammen. Der Gestürzte bat eine Zeugin (37) seine Ehefrau zu benachrichtigen. Diese kam zum Unfallort und brachte mit Hilfe von Polizisten das beschädigte Fahrrad nach Hause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.