Kindern von St. Josef Wünsche zum Schulstart erfüllen: Benefizaktion der Galeria Kaufhof Duisburg

Anzeige
Stefan Ricken präsentiert die gespendeten Tornister. FOTO UND COPYRIGHT: HANNES KIRCHNER 14-07-2015
Duisburg: Galeria Kaufhof | Prall gefüllt mit all dem, was das Erstklässler-Herz begehrt: Für viele Schulkinder ist es vor allem die Schultüte, auf die sie sich am Tag der Einschulung am meisten freuen. Doch nicht alle Eltern haben die Möglichkeit, ihren Kindern den Schulstart derart zu versüßen. Manchmal haben die Kinder auch niemanden, an den sie ihre Wünsche richten könnten.

Damit diese Kinder nicht leer ausgehen und gut ausgerüstet ins neue Schuljahr starten, können Kunden und Mitarbeiter in der Galeria Kaufhof Duisburg bis zum 13. August Wünsche zum Schulstart erfüllen.

Dazu schreiben Erstklässler sowie Schulkinder höherer Klassen des Duisburger Kinder- und Jugendheims St. Josef ihre Wünsche zum Schulstart auf. Kunden und Mitarbeiter haben dann die Möglichkeit, einem – oder auch gleich mehreren – dieser Wünsche nachzukommen und die Schulsachen in der Filiale zu erwerben. Der erfüllte Wunsch wird an der Kasse mit einer persönlichen Nachricht an das Empfängerkind auf der Rückseite des Wunschzettels abgegeben. Jeder Wunsch hat einen Wert von maximal 30 Euro. Die Geschenke werden gesammelt und zum Schulanfang an die soziale Einrichtung übergeben.

Statt einzelne Wünsche zu erfüllen, kann auch eine bereits fertig gefüllte Schultüte erworben werden, die viele wichtige Utensilien für einen gelungen Start ins erste Schuljahr erhält. Der Kunde bezahlt einen Anteil von 15 Euro, den restlichen Betrag in Höhe von 11 Euro übernimmt die Galeria Kaufhof Duisburg.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.