LK Bürgerreporter Detlef Schmidt grüßt aus dem Krankenhaus

Anzeige
Viele Fragen der letzten Tage und Wochen, was denn mit Detlef Schmidt ist, fanden gestern ihre Antwort im Huckinger St. Anna Krankenhaus.

Nach einem Anruf vom gemeinsam Freund, MCV Präsident Steffen Ranisch, am Sonntag war es natürlich klar, dem lieben Detlef sofort einen Besuch abzustatten.

Nach schwerer OP in einer Hochfelder Klinik, wo er Ende September bereits 10 Tage lag, wurde er am 2. Oktober erneut als Notfallpatient in Huckingen eingeliefert.

"Hier wurde das Schlimmste von den fürsorglichen Ärzten so gerade eben noch verhindert!" erzählt mir Detlef, der 7 Tage "intensiv" gepflegt wurde.

Trotz aller schweren gesundheitlichen Probleme bestellt er allen Freunden und Bekannten des LK vom Krankenbett aus liebe Grüße und "alle" noch offenen Berichte will er natürlich auch noch nachreichen.

Doch zunächst einmal soll er wieder auf die Beine kommen!

Von hier aus auch noch einmal die allerbesten Genesungswünsche!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
Beatrix Gutmann aus Essen-Süd | 12.10.2016 | 17:21  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 13.10.2016 | 12:51  
45
Dieter Daniels aus Duisburg | 14.10.2016 | 17:40  
6
Marina Bürvenich aus Duisburg | 15.10.2016 | 03:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.