Mündelheim rockt

Anzeige
Duisburg: Bootshaus Ehingen | Unter diesem Motto fand am Freitag, wie auch schon im letzten Jahr, im Bootshaus Ehingen ein Konzert statt das diesem gerecht werden sollte.
Ursprünglich startete dieses Ereignis wirklich einmal in Mündelheim in der Gaststätte "Kreifelts" dann auf dem Sportplatz des TUS , und jetzt aus organisatorischen Gründen hat man dieses „Festival“ in das Bootshaus Ehingen verlegt.
An diesem Abend standen gleich zwei megaheiße Acts auf der Bühne.
Das Programm eröffnete, die aus Bremen stammende Band, Eyevory .
Eyevory ist auf Hope Tour 2015 durch Deutschland um mehr auf ihr neues Album aufmerksam zu machen, das sich zur Zeit noch in der Finanzierungsphase befindet. Durch eine Crowdfunding Kampagne wird das neue Album finanziert.
Nähere Informationen dazu findet man hier“ https://www.startnext.com/eyevorymusic“.
Mit ihrem progressiven Rock , mal von ganz zart bis hin zu ganz hart stimmten sie das Publikum auf einen fetzigen Abend ein. Interessant war zu sehen wie sie die leisen Passage mit den rockigen miteinander vereinten, so das jedes Stück wie eine Sinfonie aus mehreren Sätzen wirkte. Genau das ist das was Eyevory ausmacht und seinen Stiel so prägt.
Nach kurzem Umbau startete Nextlevel , der Lokalmatador aus dem Duisburger Süden, seinen Gig. Nextlevel ist eine Coverband die Hanjo Buch vor knapp einem Jahr ins Leben gerufen hatte. Es sind alles Musiker die sich hier aus anderen Projekten gesucht und gefunden haben. Coverband, hier denken sicher wieder viele Leute, noch eine. Falsch, das hier ist zwar eine Coverband doch diese drückt jedem einzelnen Titel einen Stempel von Nextlevel drauf. Es wird also keine Kopie von jedem Titel gespielt, sondern in der Art von Nextlevel präsentiert. Alleine die Kombination das viele Titel von Carina und nicht von einer männlichen Stimme gesungen werden, und die Leadguitarre durch eine Geige ersetzt wurde, verleit dem Ganzen einen besonderen Touch. Je später der Abend und je bekannter die Stücke wurden kochte die Stimmung im Bootshaus.
Stargast des Abends war Kim Nerz der natürlich seine Hits mit Nextlevel presäntierte.
Nach so einem erfolgreichen Abend wird es bestimmt demnächst eine Fortsetzung geben, wenn es wieder heißt „Mündelheim rockt“.
Das komplette Album vom Abend gibt es hier zu sehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.