Personelle Umstrukturierung beim THW Ov Dinslaken!

Anzeige
Duisburg: THW Ov Dinslaken | Die Einen kommen, die Anderen gehen! Dieses Sprichwort trifft oft im Alltag zu. Diesmal trifft dieser Spruch auch auf den Ortsverband Dinslaken des Technischen-Hilfswerks zu. Berufliche Umstände, private Angelegenheiten zwingen Menschen oft dazu, ihr Hobby aufzugeben! So auch bei uns! Diesmal ist es jedoch nicht nur eine Stelle, die neu besetzt werden musste, sondern vier Stellen.
Für den Ortsverband eine große Veränderung und Herausforderung, denn jede Position beim THW trägt eine besondere Verantwortung. Der Ortsbeauftragte Wolfgang Dappers, äußert sich mit den Worten, dass der gesamte Ortsverband noch etwas Zeit brauchen wird, bis das ganze Team wieder zu 100% eingespielt ist, aber das ist normal und ein gutes Team, wie wir es sind, wird es schnell schaffen! Diesmal ist die Verantwortung der neu besetzten Positionen besonders groß, denn es mussten die Positionen der Jugendbetreuerin (neu besetzt durch Cindy Glombiowski; links im Bild), die Position des Zugführers (neu besetzt durch Maik Schmitz),die Position des Truppführers (neu besetzt durch Malik Samori), die Position des Gruppenführers in der 1.Bergung (neu besetzt durch Sebastian Bartosch) und die Position der Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit (neu besetzt durch Sarah Glombiowski; rechts im Bild) belegt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.