Prinz Gutti I. und Kinderprinz Jason I. läuteten die Session im Duisburger Rathaus ein

Anzeige

Mit einem donnernden, dreifachen Helau wurde am 5. November 2013 im Rathaus die fünfte Jahreszeit eingeläutet.

Prinz Gutti I. und das Kinderprinzenpaar Jason I. und Kiki I. kamen mit ihrem Gefolge ins altehrwürdige Mercatorzimmer, wo sie von Oberbürgermeister Sören Link herzlich begrüßt wurden.

Vorgestellt wurden diese durch HDK Präsident Michael Jansen!

Ein bisschen Jeck kann nicht schaden, hatte sich der neue Prinz gedacht und danach sein Sessionsmotto ausgesucht:

„Karneval im Blut tut Duisburg gut!“

Stefan Gutjahr, alias Gutti I., stammt aus Buchholz und ist Augenoptiker. Damit er gut durch die Session kommt, steht ihm sein Hofmarschall Bernd Rybak aus Großenbaum zur Seite.

Wie der große Prinz freut sich auch das Kinderprinzenpaar auf den närrischen Höhepunkt am 3. März 2014.

Dann werden Jason I., im wahren Leben Jason Karsch (13 Jahre alt) und Prinzessin Kiki I., Chiara Meyer (12 Jahre alt), am Rosenmontag auf dem Prinzenwagen bzw. Kinderprinzenwagen durch die Stadt ziehen.

Oberbürgermeister Sören Link wünschte den Prinzen und der Prinzessin alles Gute für die anstrengende Session.

„Genießt die Zeit und bleibt gesund.“

Und der Oberbürgermeistert versprach:

„Wir werden uns bestimmt noch häufiger sehen.“

Natürlich wurde das Stadtoberhaupt von den Tollitäten mit deren Sessionspin ausgezeichnet. Und im Gegenzug gab es ein Präsent der Stadt für die anwesenden närrischen Würdenträger. Abschließend trugen sich diese in das Gästebuch des Rathauses ein!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.