proDUISBURG e.V. wurde mit der Mercator-Ehrennadel ausgezeichnet

Anzeige

Die Stadt Duisburg hat die bürgerschaftliche Vereinigung proDUISBURG e.V. nun im Rahmen einer Feierstunde mit der Mercator - Ehrennadel ausgezeichnet.

An einem für die Stadt Duisburg denkwürdigen Tag, dem 14. Oktober, überreichte Oberbürgermeister Sören Link die Auszeichnung stellvertretend für den gesamten Verein an den Vorsitzenden Hermann Kewitz.

In seiner Laudatio im Mercatorzimmer des Rathauses würdigte der OB die Verdienste der bürgerschaftlichen Vereinigung, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 1910 für das Wohl der Stadt Duisburg einsetzt.

An der Ehrung nahmen Vertreter des Beirats von proDUISBURG e.V. sowie zahlreiche Ratsmitglieder, darunter der Vorsitzende des Kulturausschusses Frank Albrecht sowie Mitglieder der Verwaltungsspitze teil.

Den Vorstand vertraten neben Hermann Kewitz auch der Ehrenvorsitzende Heinz Pletziger, der 2. Vorsitzende Martin Zensen, Schatzmeister Carsten Soltau sowie Dirk Büsching, Wilhelm Decher und Peter Wende.

Die Dankesworte von Hermann Kewitz waren auch gleichzeitig ein Appell, die Arbeit des Vereins in Zukunft im Sinne der Stadt und ihrer Bürger weiter zu führen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.