Schöne Wände im Bahnhof. Gestaltung des Bahnhofs Rheinhausen durch Graffiti-Künstler

Anzeige
Graffiti-Künstler Marten Dalimot hat den Bahnhof Rheinhausen-Friemersheim optisch verschönert.
Duisburg: Bahnhof Rheinhausen |

Der Bahnhof in Rheinhausen-Friemersheim wurde neu gestaltet. Die Wände des Bahnhofs wurden immer wieder mit hässlichen Schmierereien verunstaltet. Der jährliche VRR-Bericht gab dem Bahnhof daher stets eine schlechte Bewertung hinsichtlich des Erscheinungsbildes.

Um diesbezüglich eine endgültige Lösung zu finden und trotz der unterschiedlichen Zuständigkeiten, haben die Wirtschaftsbetriebe sich bereit erklärt, die Wände des Bahnhofs Rheinhausen optisch entsprechend zu gestalten. Dies erfolgt durch den Graffiti-Künstler Marten Dalimot von der mindstates Kreativagentur. Die Kernmotive an den Wänden der Unterführung sind bereits fertig gestaltetet und wurden nun von Dalimot und Elke Patz, Sprecherin der SPD-Ratsfraktion zu Themen der Wirtschaftsbetriebe Duisburg, vorgestellt. Marten Dalimot von der mindstates Kreativagentur zeigt Elke Patz, Sprecherin der SPD-Ratsfraktion zu Themen der Wirtschaftsbetriebe Duisburg, erste Ergebnisse.

Fotos: Preuß
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.995
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 28.10.2016 | 13:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.