Streit beim Gassi gehen - Mann in Rumeln-Kaldenhausen mit Messer verletzt

Anzeige
Symbolfoto Polizei

Beim Spazierengehen ist es am Sonntagmorgen, 30. Juli, um 9.30 Uhr in einer Grünanlage auf der Moerser Straße zum Streit zwischen zwei Hundebesitzern gekommen.

Im Verlaufe der Auseinandersetzung, die sich um die Hunde drehte, kam zu Handgreiflichkeiten. Dabei soll ein Mann einer Frau zunächst mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen haben. Deren Mann ging dazwischen und schubste den 71-Jährigen, der wiederum mit einem Messer zustach. Der 54-Jährige wurde am linken Unterschenkel verletzt und im Krankenhaus behandelt. Zeugen verständigten die Polizei.

Den 71 Jahre alten Täter konnten die Beamten im Nahbereich festnehmen. Er muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.