Trickdiebe in Duisburg unterwegs: Seniorinnen beklaut

Anzeige
Derzeit haben es Trickdiebe in Duisburg wieder auf Schmuck und Bargeld von Senioren abgesehen. So klingelten am Montag zwei unbekannte Frauen an der Wohnungstür einer 85-Jährigen in Laar und fragten, ob sie die Toilette benutzten dürfen. Die alte Dame entsprach der Bitte, um nachher festzustellen, dass Schmuck und Bargeld fehlten.

Vier Tage zuvor gelangte ein vermeintlicher "Mitarbeiter des Wasserwerks" in die Wohnung einer 79-Jährigen in Mittelmeiderich. Später fehlte dann Schmuck.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
31.094
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 18.08.2016 | 17:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.