Versicherungsmitarbeiter rettet Familie vor Großbrand

Anzeige
Duisburg: Rheinhausen | Der 47 jährige Mitarbeiter Thomas J. konnte am späten Abend des 18.01.2015 unverhofft seinen Kunden zeigen, dass der Slogan seiner Gesellschaft keine leere Phrase ist und er tatsächlich helfen konnte.

Während er Termine für seine Kunden vorbereitete, bemerkte er gegen 22.00 Uhr plötzlich ein sonderbares Flackern und Lodern in der gegenüberliegenden Wohnung auf der Krefelder Str. in Rheinhausen.
Als seine Ehefrau die Feuerwehr benachrichtigte, rannte Thomas J. umgehend ins brennende Haus und warnte die Bewohner. Seine Ehefrau, die nun ebenfalls zur Hilfe kam, zog eine aus Südost-Europa stammende Frau aus dem Haus auf die Strasse.
Während die Feuerwehr mit einem Löschzug anreiste, wurde das Feuer von den Bewohnern bereits gelöscht.
Über die Höhe des Sachschadens konnte keine Angabe gemacht werden. Durch das schnelle Eingreifen und der Aufmerksamkeit von Herrn J., kam es zu keinem Personenschaden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.881
Jochen Czekalla aus Duisburg | 26.01.2015 | 00:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.