Zum Beitrag
4 von 12

Bei einem Termin vor Ort informierte Peter Hoppe, Vorsitzender der Duisburger Taucher (2.v.l.), und Erik Hesse (2.v.r.) den Vorsitzenden des ortsansässigen Angelvereins Uwe Schrott (ASV Rheinpreussen Waldsee e.V., sitzend Mitte) und die beiden Ratsherren Bruno Sagurna (SPD-Duisburg, rechts) und Claus Peter Küster (FBG-Moers, links) über die Ergebnisse der ersten beiden Tauchgänge. Foto: Christian Voigt cvo

Bild 4 von 12 aus Beitrag: Sprung ins Wasser könnte tödlich enden
0
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.