Blumenklau im Stadtpark Meiderich: Wer macht denn so was? Die Pflanzen gehören uns allen!

Anzeige
Im letzten Jahr klauten Diebe im Botanischen Garten Hamborn eine große Menge Stiefmütterchen. (Foto: Wirtschaftsbetriebe Duisburg)
Duisburg: Stadtpark Duisburg -Meiderich |

Blumendiebstahl im Stadtpark Meiderich: In dem Zeitraum vom 23. bis 26. März wurden an unterschiedlichen Stellen etwa 180 Stiefmütterchen entwendet, und zwar ausschließlich gelbe. Materialschaden: etwa 70 Euro.

Nicht das erste Mal, dass Blumendiebe in Duisburg zugeschlagen haben. Immer wieder werden Teile der Frühjahrs- beziehungsweise Sommerbepflanzung aus dem öffentlichen Raum gestohlen.

Bereits im letzten Jahr wurden im Eingangsbereich des Botanischen Gartens Hamborn eine große Menge Stiefmütterchen geklaut.

Auch werden in den Parks die zurzeit blühenden Osterglocken abgepflückt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
39.772
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 28.03.2017 | 13:32  
67.347
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 28.03.2017 | 19:32  
39.772
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 28.03.2017 | 23:13  
18.614
Dagmar Drexler aus Wesel | 06.04.2017 | 10:15  
3.987
Peter van Rens aus Oberhausen | 10.04.2017 | 13:49  
48.233
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 19.04.2017 | 16:19  
4.568
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 15.05.2017 | 11:13  
17.209
Franz Burger aus Bottrop | 08.06.2017 | 07:24  
188
Maria Irkens aus Wesel | 16.06.2017 | 16:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.