Eine unbeschreibliche Stimmung lag über dem See (Teil II)

Anzeige
Duisburg: Töppersee | Als ich am letzten Sonntag aufwachte und noch halb verschlafen aus dem Fenster schaute, bot sich mir ein Bild, wie ich es mir schon lange einmal wieder gewünscht hatte. Es war neblig trüb und die Sonne, die nur zu erahnen war, versuchte vergeblich, sich einen Weg durch den Nebel zu bahnen. Ohne viel zu überlegen - schnell etwas Wasser ins Gesicht geschüttet – Zähne geputzt - in die Hose geschlüpft - die Kamera geschnappt - das „Cabrio“ aus der Garage geholt - und ab zum See.
Dort parkte ich mein „Cabrio“ und zog los, an diesem herrlichen Herbstsonntag mit Frühnebel, der wie für einen Spaziergang geschaffen war - sofern man solch ein Wetter liebt, und ich liebe es. Ich mag es, dem Kampf der Sonne, die letztendlich als Sieger gegen den Nebel hervorging, zuzusehen. Ich hatte natürlich etliche Fotos geschossen, und es fiel mir recht schwer, aus der Menge der Aufnahmen einige davon rauszupicken, um sie euch zu präsentieren.
Wer mag, begleite mich nun weiter auf meinen Spaziergang um den Töppersee.
Hier geht´s zu Teil I
3
4
3
4
4
5
3 7
5
5
2 4
4
3 4
4
4
3
4
2 6
4
4
6
3
5
4
5
4
5
4
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
59.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 27.10.2016 | 01:01  
7.555
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 27.10.2016 | 07:44  
26.868
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 27.10.2016 | 07:55  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 27.10.2016 | 09:13  
10.848
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 27.10.2016 | 10:07  
12.110
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 27.10.2016 | 17:27  
27.900
Peter Eisold aus Lünen | 27.10.2016 | 19:31  
24.161
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 27.10.2016 | 20:30  
17.301
Dagmar Drexler aus Wesel | 27.10.2016 | 22:54  
51.852
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 28.10.2016 | 19:46  
49.673
Renate Schuparra aus Duisburg | 29.10.2016 | 17:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.