Mimi ist wieder gesund zu Hause

Anzeige
Das ist doch mal eine gute Nachricht am frühen Morgen, heute Nacht ist Mimi wohlbehalten wieder nach Hause gekommen.
Mimi wurde seit 3 Wochen in Duisburg Bruckhausen schwer vermisst wie ich schon berichtet habe.
Nun wird der Chip den sie schon trägt erst einmal ausgelesen damit die kleine Streunerin beim nächsten mal,was hoffentlich nicht mehr passiert, sofort zu geordnet werden kann.
Katzenbesitzer müssen ja immer mal damit rechnen. Wie schnell ist so eine Samtpfoten mal in einen Keller gehuscht oder wird in einer Garage eingeschlossen.

Das Foto haben mir ihre Besitzer geschickt damit ich auch hier Entwarnung geben kann
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
2.645
Ingrid Geßen aus Essen-West | 02.12.2015 | 07:26  
754
Ruth Kühn aus Duisburg | 02.12.2015 | 07:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.