Alice Weidel (AfD) geht vorzeitig bei der ZDF-Runde "Wie geht´s, Deutschland?"

Anzeige
Duisburg: ZDF | Schwerer Stand für Alice Weidel, Spitzenkandidatin der AfD, bei der ZDF-Politikerrunde "Wie geht´s, Deutschland?", die von Marietta Slomka moderiert wurde.

Von den sechs übrigen Parteienvertretern wehte ihr gehöriger Wind entgegen. Und als dann CSU-Mann Andreas Scheuer Björn Höcke direkt und Alexander Gauland indirekt, neben Weidel Spitzenkandidat der AfD, auch noch Rechtsradikalismus vorwarf, reichte es ihr. Sie packte ihre Unterlagen und verließ das Studio.
1
Einem Mitglied gefällt das:
4 Kommentare
34.174
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 06.09.2017 | 09:06  
15.101
Volker Dau aus Bochum | 06.09.2017 | 12:07  
2.292
Martina Janßen aus Hattingen | 06.09.2017 | 12:48  
420
Detlef Schumann aus Bochum | 06.09.2017 | 14:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.