Allahu akbar

Anzeige
Allahu akbar - Allah ist groß.

Mit diesem Ausruf assoziieren viele Menschen gegenwärtig die todbringenden islamistischen Terrornetzwerke, angefangen vom IS über Boko Haram, al-Shabaab bis hin zur al-Quaida. Die Aufzählung ließe sich ergänzen. Die genannten Organisationen bringen weltweit den Islam in Misskredit und schüren gewaltige Ängste vor einer zunehmenden Aggressivität und Intoleranz dieser Religion in Europa. Allahu akbar - so riefen auch die Attentäter von Paris, denen die Mitarbeiter von Charlie Hebdo zum Opfer fielen, und das mitten in Europa. "Je suis Charlie" war die Antwort Europas und man erwartete, dass sich die Muslime Europas eindrucksvoll einreihen würden.

Jedenfalls hat das in die Welt gerufene "Allahu akbar" einen stark aggressiven Klang bekommen. Und wer weiß, wann der nächste Terroranschlag in Europa mit "Allahu akbar" skandiert wird.

In dieser Lage sind vertrauensbildende Maßnahmen auch in unserer deutschen Gesellschaft wichtig. Anlässe zu Misstrauen gegen die deutschen Muslime sollten tunlichst vermieden werden, um unser friedliches Miteinander voranzubringen.

Und in dieser Situation die Einführung des lautsprecheruntersttzten Muezzin-Rufs von den Minaretten unserer Moscheen voranzutreiben, ist sehr fragwürdig. Ob er grundgesetzkonform ist, darüber streiten sich die Geister. Und sollte der öffentliche Adhan (islamischer Gebetsruf) auch mit der vom Grundgesetz geschützten freien Religionsausübung in Einklang stehen, so ist er nicht unbedingt vertrauensbildend. Feingefühl und Empathie der Handelnden sind gefordert.

Beispiel Gladbeck: Dort wurde die Einführung des Muezzin-Rufs an jedem Werktag von der Mehrheit des Stadtrates begrüßt und als Sieg demokratischer und freiheitlicher Werte gefeiert. Bedenkenträger im Rat wurden abgekanzelt. Und in der Bevölkerung, die in die Entscheidung in keiner Weise eingebunden wurde, brodelt es. Appelle an die DITIB-Gemeinde, die Einführung des Muezzin-Rufs zu überdenken, blieben ungehört. Inzwischen erschallt der Ruf in den Straßen Gladbecks:
Allahu akbar - Ashada an la ilaha illa illah ... :
Allah ist groß - Ich bezeuge, dass es keine Gottheit gibt außer Allah ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
12 Kommentare
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.04.2015 | 13:35  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.04.2015 | 13:43  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.04.2015 | 15:38  
1.456
Sahin Aydin aus Bottrop | 26.04.2015 | 12:48  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.04.2015 | 13:01  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.04.2015 | 17:42  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.04.2015 | 19:46  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.04.2015 | 20:18  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.04.2015 | 21:54  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.04.2015 | 23:46  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 27.04.2015 | 07:08  
5.026
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 27.04.2015 | 08:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.