Bärbel Bas: Jetzt bewerben fürs Planspiel „Jugend und Parlament“

Anzeige
Den Weg der Gesetzgebung im Deutschen Bundestag für Jugendliche nachvollziehbar machen: Darum geht es beim fraktionsübergreifenden Planspiel „Jugend und Parlament", das vom 13. bis 16. Juni 2015 im Reichstagsgebäude stattfindet. Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas kann einen Jugendlichen aus ihrem Wahlkreis Duisburg I (Innenstadt, Rheinhausen & Süd) benennen und sagt: „Das Planspiel bietet einen direkten Einblick in die Abläufe des Deutschen Bundestages und ist daher eine tolle Chance, Politik zu erleben.“

315 Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren reisen aus dem gesamten Bundesgebiet an, um in Fraktionen, Ausschüssen und Plenarsitzungen über fiktive Gesetzentwürfe zu debattieren. Neben dem Planspiel gibt das Programm Raum für eine Stadtrundfahrt oder eine Podiumsdiskussion mit den Vorsitzenden der vier Bundestagsfraktionen. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung übernimmt der Deutsche Bundestag.

Interessierte Jugendliche können sich direkt im Wahlkreisbüro von Bärbel Bas bewerben. Als Bewerbung genügt eine Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben an baerbel.bas.wk@bundestag.de. Bewerbungsschluss: 10. April. Weitere Informationen auf www.baerbelbas.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
402
Frank Nohl aus Duisburg | 25.03.2015 | 23:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.