Bake the world a better place II

Anzeige
Bake the world a better place-II
Mit Kaffee und Kuchen zu Geflüchteten und Anwohnern


Engagierte Duisburger Bürgerinnen und Bürger wollen Anwohner und Geflüchtete ins Gespräch bringen. Wie sollte dies besser gelingen, als mit der schönen Tradition bei Kaffee und Kuchen gemeinsam zu reden, einander zu zuhören und in einen regelmäßigen Kontakt zu kommen?
Willkommenskultur bedeutet friedliche Normalität gemeinsam zu gestalten-auch gegen die, die lieber hetzen, Vorurteile verbreiten und eine Atmosphäre von Hass, Neid und Gewalt wollen.

Nehmen Sie teil an diesem Dialog zwischen Menschen, die nebeneinander, miteinander wohnen und die der Wunsch nach einer friedlichen Normalität des Zusammenlebens eint.





Wir werden am


Freitag
27.03.2015 an der Masurenallee 408
ein Zelt aufbauen und Anwohner und Flüchtlinge
ab 13:30 zu Kaffee und Kuchen einladen.
Die Veranstaltung endet um 16.00 Uhr






Petra Kolominski für Netzwerk Duisburg
Frank Noroschat, Matthias Eidens für den Flüchtlingsrat Duisburg
Susanne Edion für refugees welcome
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.