Bas und Özdemir: „Tage der Begegnung“ im Deutschen Bundestag

Anzeige
Die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen junge Menschen aus Duisburg im Alter von 18 bis 28 Jahren zum Mitmachen bei den „Tagen der Begegnung“ auf.

Die „älteste fraktionsübergreifende Initiative“ findet vom 21. bis 23. September 2016 im Deutschen Bundestag unter Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert statt. Seit 1985 lädt ein überkonfessioneller Kreis von Abgeordneten zu dieser Veranstaltung mit Referaten, Workshops und Gesprächen ein. Spitzenpolitiker, Journalisten, Wissenschaftler und Unternehmer denken nach über Glauben und Werte und stellen sich der Diskussion mit den etwa 180 TeilnehmerInnen.

Weitere Informationen gibt es unter www.tage-der-begegnung.eu. Interessierte können sich gerne in den Wahlkreisbüros von Bas und Özdemir melden: baerbel.bas.wk@bundestag.de oder mahmut.oezdemir@bundestag.de. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.