"Die Füße im Feuer" von Conrad Ferdinand Meyer

Anzeige
Mitunter befällt es einen, auch mich. Erinnerungen aus Kindheit und Jugend drängen ins Bewusstsein. Häufig scheint es ein Akt des Innehaltens zu sein.

Und eine Erinnerung ist die Ballade "Die Füße im Feuer" von Conrad Ferdinand Meyer, die wir als Jugendliche auswendig gelernt und vorgetragen haben. Schon damals zeichnete sich die Nachhaltigkeit ab, die die Verse bei mir entwickeln würden. Noch heute übt die Ballade eine Faszination auf mich aus. Und hier die Ballade.

Womöglich bewegt die Ballade nicht nur mich, womöglich hat sie uns auch heute noch viel zu sagen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
4 Kommentare
46.393
Imke Schüring aus Wesel | 18.04.2015 | 11:57  
5.811
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.04.2015 | 14:51  
5.811
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.04.2015 | 22:33  
46.393
Imke Schüring aus Wesel | 19.04.2015 | 22:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.