Duisburger können am 24. September über DOC abstimmen!

Anzeige
Kistenweise Unterschriften hatten die DOC-Gegner gesammelt und ins Rathaus geschleppt. (Foto: Frank Preuß)

Jetzt haben die Duisburger das Sagen: Sie entscheiden am 24. September parallel zur Bundestags- und Oberbürgermeisterwahl über Ja oder Nein zum geplanten Designer Outlet Center auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände. Investor Kurt Krieger möchte hier das größte DOC Deutschlands bauen.

Der Rat der Stadt hat am Montag das Bürgerbegehren gegen die Realisierung eines Designer Outlet Centers auf dem alten Güterbahnhofsgelände für zulässig erklärt. Dafür waren mindestens 10.879 gültige Unterschriften erforderlich. Das Bündnis der DOC-Gegner hatte im Mai mehr als 22.000 Unterschriften an die Stadtverwaltung übergeben.

Die Ratsfraktionen von SPD und CDU bestätigten am Montag nochmal ihr grundsätzliches Ja zum DOC. FDP, Linke und Grüne stimmten dagegen.

Am Dienstag, 11. Juli, laden die DOC-Gegner von 19 bis 21 Uhr Interessierte zu einer Podiumsdiskussion zur Outlet-Thematik in die Liebfrauenkirche am König-Heinrich-Platz ein.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
54.074
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 04.07.2017 | 21:55  
3.338
Peter van Rens aus Oberhausen | 04.07.2017 | 22:46  
3.338
Peter van Rens aus Oberhausen | 04.07.2017 | 23:26  
54.074
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 05.07.2017 | 10:33  
465
Frank Nohl aus Duisburg | 05.07.2017 | 21:28  
54.074
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 05.07.2017 | 21:46  
465
Frank Nohl aus Duisburg | 05.07.2017 | 23:16  
54.074
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.07.2017 | 10:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.