Duisburger Süden

Anzeige
BL - Bürgerlich Liberale. SGU - Sozial Gerecht Unabhängig. JuDu - Junges Duisburg. DAL - Duisburger Alternative Liste. Die Piratenpartei. AfD - Alternative für Deutschland. NPD. Pro-Bewegung / heute: Die Republikaner. Es gibt viele kleine Parteien und Wählergemeinschaften, die im Rat der Stadt Duisburg vertreten sind. Bis auf JuDu ist niemand von ihnen in der Bezirksvertretung Süd mit Abgeordneten vertreten.

Was eigentlich bedauerlich ist. Probleme gibt es in diesem Stadtbezirk jedenfalls mehr als genug.

- die Einkaufssituation in Stadtteilen wie Wanheim-Angerhausen, Ungelsheim, Serm und Ehingen

- die Verkehrssituation = B288

- die zunehmenden Leerstände bei Ladenlokalen auf der Münchener Straße in Buchholz

- fehlende Anlaufstellen von Stadtwerken und Duisburger Verkehrsgeselslchaft

- Erreichbarkeit der Sparkasse

- Arbeitsplatz- und Ausbildungssituation

- Eisenbahnlinie "Der Wedauer" und seine Bahnhöfe, Erschließung des Eisenbahn-Geländes in Wedau, Angliederung von Bissingheim an die Innenstadt

- Straßenstrich in Ehingen.

Allein schon diese kleine Liste, die sicherlich noch ausgebaut und verlängert werden könnte, soll einen Eindruck davon bieten, um welche Themen es geht. Welche Antworten und Lösungen bieten die kleinen Parteien und Wählerinitiativen? Sind sie überhaupt flächendeckend in den Stadtteilen vertreten? Wie transportieren sie ihre Ansichten in die Öffentlichkeit?

Parteien wie die Freien Wähler oder AMP - Aufbruch Mittelstands Partei haben es vorgemacht: Wer politische Arbeit nur als Ansturm auf die finanziellen Fleischtöpfe ansieht und ansonsten nicht (oder mit falschen Themen) in der Öffentlichkeit präsent ist, braucht sich nicht zu wundern, wenn er bei den nächsten Wahlen nicht mehr in den offiziellen kommunalen politischen Gremien vertreten ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.