FDP Anfrage zum neuen IMD Sprecher in der Geschäftsführung bleibt unbeantwortet

Anzeige
Duisburg: Liberales Zentrum | Mit einer Anfrage vom 01.04.2016 an den Betriebsausschuss des IMD, wollte die FDP Ratsgruppe Erkenntnisse über die Vorgänge zur Besetzung der IMD Sprecher-Stellenausschreibung erlangen. Da die Stellenausschreibung in öffentlichen Internetportalen aufgefallen war und den Parteien keinerlei Informationen zu dieser Vorgehensweise vorlagen, fragte die FDP Ratsgruppe z.B. an, ob der Personalrat zu dieser Personalie eine schriftliche Stellungnahme abgegeben hätte. Weiterhin wurde nach der Einordung dieser Position in die Organisationsstruktur des IMD gefragt. Diese Anfrage wurde bis heute nicht beantwortet. Stattdessen wurde in der letzten Ratssitzung der „neue“ Mann vorgestellt und mit einer Ratsmehrheit der großen Parteien gewählt. Entgegen allen in der Vergangenheit üblichen Standards des Rates hat sich dieser IMD Kandidat bei den kleinen Parteien nicht vorgestellt. Über das Auswahlverfahren oder über andere Bewerber/innen ist der FDP nichts bekannt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.