FOC Duisburg endgültig am ENDE

Anzeige
Duisburg: Zinkhüttenplatz | Und der Duisburger Planungsdezernent Carsten Tum reitet das tote Pferd anscheinend weiter !

FOC Douvil ohne Projektleiter

Es dürfte das Vorhaben mit dem meisten Widerstand und den wenigsten Erfolgsmeldungen in Duisburg sein: Douvil, das lange geplante Factory-Outlet-Center im Stadtteil Marxloh. Nun ist Douvil auch noch der Projektleiter abhanden gekommen.

Frank Lompa, der unter Geschäftsführer Carsten Grauel als Projektverantwortlicher für Douvil tätig war, ist mittlerweile in Stuttgart bei der LBBW Immobilien beschäftigt. Lompa erklärt, es seien "persönliche Gründe" gewesen, die für seinen Wechsel gesorgt haben, das habe "weniger mit dem Projekt in Duisburg zu tun gehabt".

Herr Lompa ist ja nicht der erste der abgesprungen ist , also „ persönliche Gründe „ wie man hier groß erklärt , halten wir für Geschwätz ,denn der Ausstieg wird sehr teuer werden und wer hält dafür den Kopf oder besser gesagt wer wird dafür Ge.......... ? !

Sollte das Projekt endgültig scheitern , wüssten die Bürger dieser Stadt , wie viel hat dieses seit Anfang an zum Scheitern verurteilte Projekt dem Fleißigen Steuerzahler denn nun gekostet !

Wer Interesse hat sollte doch mal im Rathaus nachfragen oder direkt eine Mail senden an den Planungsdezernenten der Stadt Duisburg Herrn Carsten Tum.

C.Tum@stadt-duisburg.de

oder direkt an den Oberbürgermeister Herr Sören Link.

oberbuergermeister@stadt-duisburg.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
402
Frank Nohl aus Duisburg | 09.10.2015 | 12:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.