FOC: "Nicht mehr akzeptabel"

Anzeige
Jetzt will die Stadt es wissen. Wie geht’s mit dem geplanten Factory Outlet Center in Hamborn weiter? Wann kann der Startschuss für den Bau erfolgen? Ist die Finanzierung überhaupt gesichert? Der aktuelle Entwicklungsstand sei nämlich nicht mehr akzeptabel. „Es fehlen verbindliche Erklärungen des Projektentwicklers, der Douvil GmbH, zur weiteren Durchführung und zur Zeitschiene des Projektes.“

Die rot-rot-grüne Ratsmehrheit hat daher am Montag beschlossen, dem Investor ein Ultimatum zu stellen. Die Stadtverwaltung soll „die zwingend notwendigen Schritte zur erfolgreichen Umsetzung des Projektes“ einfordern. Außerdem soll sie bis Februar mögliche Alternativen zum jetzigen Projektentwickler aufzeigen. Am heftig umstrittenen Projekt selbst rüttelt die Stadt allerdings nicht. Dabei laufen Bürgerschaft und Einzelhandel seit Jahr und Tag dagegen Sturm.

Doch wer auch immer das FOC entwickeln soll, ob’s denn auch gebaut wird, steht weiter in den Sternen. Laut Gegnern soll ein Neubau an dieser Stelle wegen des gesetzlich vorgegebenen Abstandserlasses zu den störfallrelevanten Anlagen der Firma Grillo gar nicht durchsetzbar sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.