Fußball-Europameisterschaft in den Niederlanden - da stellen sich mir doch einige Fragen, die mehr mit Politik als mit Sport zu tun haben

Anzeige
Eine Sekunde vor dem 1:0 für Deutschland
Duisburg: Deutschland | Der Fußball ist der Deutschen liebste Sportart. Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei einer EM oder WM sind Straßenfeger - ja, bei den Wettbewerben der Männer.

Bei der laufenden Frauen-EM in den Niederlanden sieht das anders aus. Ich schaue gerade das Spiel Deutschland-Italien, werfe mitunter einen Blick aus dem Fenster und sehe Menschen auf ihren Balkonen den Abend genießen, unter ihnen Männer, die man bei einem Länderspiel der Männer zwischen Deutschland und Italien wohl kaum vom Fernsehgerät lösen könnte. Ob die Mehrheit der Fernsehzuschauer des Frauenländerspiels mehr Frauen als Männer sind - ich weiß es nicht.
Ich frage einfach mal:
Was hat der Männerfußball, was der Frauenfußball nicht hat? Ist es nur eine Frage der Athletik, bei der die Frauen naturgemäß (ein wenig!) im Nachteil sind. Oder ist es eine Frage der Anerkennung weiblicher Leistungen? Ist Patriotismus geschlechterspezifisch orientiert? Befinden wir uns in einer Geschlechterdebatte?

Nun kommt mir der Gedanke, dass Bibiana Steinhaus die einzige Schiedsrichterin ist, die sich in der zweiten Bundesliga der Männer durchgesetzt hat, in der dritten Liga kommt noch eine einzige weitere Frau dazu.

Und umgekehrt: Wo sind die männlichen Schiedsrichter im Frauenfußball? Da erfahre ich nach Recherchen, dass die FIFA das unterbindet aus Gründen der Schiedsrichterinnenförderung. Der DFB hat diese Richtlinie übernommen. Ist das richtig?

Fragen über Fragen. Da schau ich mir das Spiel mal weiter an. Es steht 1:1 zwischen Deutschland und Italien. Ballbesitz der Deutschen: 69 Prozent. Gleich ist Halbzeitpause.
1
Einem Mitglied gefällt das:
13 Kommentare
8.528
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 21.07.2017 | 22:11  
8.528
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 21.07.2017 | 22:38  
57.524
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 22.07.2017 | 01:59  
34.212
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 22.07.2017 | 08:11  
57.524
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 22.07.2017 | 08:19  
8.528
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 24.07.2017 | 17:54  
57.524
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 24.07.2017 | 19:44  
2.216
Theo Grunden aus Hamminkeln | 26.07.2017 | 16:50  
8.528
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.07.2017 | 17:41  
2.216
Theo Grunden aus Hamminkeln | 26.07.2017 | 20:05  
8.528
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.07.2017 | 20:14  
2.216
Theo Grunden aus Hamminkeln | 26.07.2017 | 20:45  
8.528
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 26.07.2017 | 22:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.