Gemeinsames Sorgerecht / Umgangsrecht

Anzeige
Seit 1998 gibt es bei Scheidungen das beide Elternteile weiterhin das Gemeinsame Sorgerecht / Umgangsrecht haben .
Das Kind lebt bei dem einen Elternteil und die Eltern sollten Gemeinschaftlich über das Wohl des Kindes entscheiden .Das heißt Planung über die Schulische Laufbahn mit verbunden sind Hausaufgaben und Freizeitgestaltung des Kindes.
Gemeinschaftliche absprachen wer was mit dem Kind macht , wann wer in den Urlaub fährt oder sogar wenn das Kind in einem Verein ist wer das Kind da Unterstützt.
In vielen Fällen sieht es anders aus da kümmert sich der Elternteil bei dem das Kind wohnt um alles .Trifft sämtliche Schulischen Entscheidungen alleine sowie die Freizeitgestaltung.
Von dem anderem Elternteil wird man beschimpft , bedroht ja sogar Kontrolliert wo man Arbeitet wie die Arbeitszeiten sind und wie viel man verdient.
Auch das Kind wird mit in die Kontrolle einbezogen .Es fängt an bei den Wechsel Sachen die man einpackt , das Kind muss die Sachen anziehen und zeigen das sie passen und es werden davon Fotos gemacht .
Wenn es aber um was geht was beide Elternteile beschließen sollten , wie eine Klassenfahrt oder eine Brille/ Zahnspange steht der Elternteil wo das Kind lebt alleine da .Der andere beruft sich darauf das er ausreichend Unterhalt zahlt.
Eigentlich wünscht der Elternteil keinen Kontakt , es gibt keine Urlaubsplanung wer wann das Kind in den Ferien nimmt . Es kommen dann so aussagen wie " Mein Privat leben geht dich nichts an , ich fahre oder mache Urlaub dann wann ich es will "
oder
ich bekomme keinen Urlaub in den Ferien sehe zu wie du klar kommst es interessiert mich nicht .
Wirklich Kontakt zwischen den Elternteilen gibt es nicht , wobei es viele Elternteile gibt , die zahlen den Unterhalt wenn sie es tun und das Kind nur nehmen weil sie ja auch sehen wollen was mit ihrem Geld passiert.
Ein Gemeinsames Sorgerecht / Umgangsrecht wofür wenn eh alles an einem hängen bleibt .
Und das alles zum Wohle des Kindes.
Und das ist kein Einzelfall!!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.455
Astrid Günther aus Duisburg | 13.02.2016 | 15:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.