Gute Nachricht zur Baustelle Wanheimer Straße

Anzeige

Baustelle Wanheimer Straße: Bahnen der 903 fahren ab Dienstag wieder zweigleisig

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) liegt mit den Gleisbauarbeiten auf der Wanheimer Straße im Zeitplan. Mit der Fertigstellung des Gleises in Fahrtrichtung Dinslaken können die Straßenbahnen ab Dienstag, 14. Juni, auf der Wanheimer Straße wieder zweigleisig fahren. Vorlaufend hierzu sind allerdings am kommenden Wochenende Freitag, 10. Juni, ab 20 Uhr, bis Montag, 13. Juni, Betriebsende, Umbauarbeiten zur Wiederherstellung der Zweigleisigkeit erforderlich. Aus diesem Grund werden die Bahnen zwischen den Haltestellen „Platanenhof“ und „Fischerstraße“ in beide Richtungen über die Bocksbarttrasse und Kulturstraße umgeleitet.

Ab der Haltestelle „Platanenhof“ setzt die DVG Ersatzbusse ein. Diese können aufgrund der Bauarbeiten die Haltestellen „Brückenplatz“, „Siechenhausstraße“, „Pauluskirche“ „Marienhospital“ „DU-Hochfeld Süd Bahnhof“, „Fischerstraße“ und „Rheintörchenstraße“ der Linie 903 nur in Richtung Wanheimerort anfahren.
Für Fahrgäste in Richtung Innenstadt bietet die DVG ab den genannten Haltestellen folgende Fahrtmöglichkeiten an:

· Ab „Rheintörchenstraße“ und „Fischerstraße“ können wie üblich die Straßenbahnen der Linie 903 in Richtung Innenstadt genutzt werden. Die Bahnen halten allerdings nicht an den Stationen „DU-Hochfeld Süd Bahnhof“, „Marienhospital“, „Pauluskirche“, „Siechenhausstraße“ und „Brückenplatz“.

· Ab „DU-Hochfeld Süd Bf.“ und „Marienhospital“ bitte die Ersatzbusse in Fahrtrichtung „Rheintörchenstraße“ nutzen und an der Haltestelle „Fischerstraße“ in die Straßenbahnen der Linie 903 Richtung Innenstadt umsteigen.

· Ab „Pauluskirche“ und „Siechenhausstraße“ bitte die Busse der Linien 921, 924 und 937 in Richtung Innenstadt nutzen.

· Fahrgäste, die ab der Haltestelle „Brückenplatz“ in Richtung Innenstadt fahren möchten, werden gebeten, zu Fuß zur nahegelegenen Haltestelle „Platanenhof“ zu gehen und dort in die Straßenbahnen der Linie 903 einzusteigen.


Betroffene Linie: 903

Betroffene Haltestellen:

„DU-Hochfeld Süd Bahnhof“, „Marienhospital“, „Siechenhausstraße“, „Pauluskirche“ und „Brückenplatz“; diese entfallen in Fahrtrichtung Dinslaken.

Weitere Verkehrsinformationen für Bus und Bahn gibt es im Internet unter www.dvg-duisburg.de und bei der DVG Telefonhotline unter der Rufnummer 0203/604 4555.

Diese doch eigentlich recht erfreuliche Nachricht stammt von der Duisburger Verkehrsgesellschaft. Ich gebe sie an dieser Stelle gerne weiter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.