Integrationsrat

Anzeige
Das angedachte Kopftuchverbot für Mädchen hat nun auch den Duisburger Integrationsrat erreicht. Bekir Sihapi erregte sich in gewohnter Manier über das Ansinnen, jungen Mädchen das Tragen des Kopftuches zu untersagen. Die weitere Diskussion zeigt, daß es wohl noch umfangreichen Gesprächsbedarf gggggibt.

Angesichts der zunehmenden Zahl an (Terror-)Anschlägen auf Moscheen und andere türkische Einrichtungen, die beispielsweise der PKK zugerechtnet werden, geht es bei einem anderen Tagesordnungspunkt auch um das Sicherheitsgefühl insbesondere türkischstämmiger Mitbürger. Die Diskussion verläuft teilweise sehr emotional und macht auch vor persönlichen Angriffen und Diffamierungen nicht halt.

Der genau Wortlaut des Antrages ist im Ratsinformationssystem nachzulesen (z. B. Drucksache 18-0383).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.