Mahlberg: Städtebauförderung

Anzeige

Mahlberg: Die vom Bund bereitgestellten Fördermittel stärken unsere Stadt

Städtebauförderung im Wahlkreis Duisburg I so hoch wie seit Langem nicht mehr

Der Duisburger Bundestagsabgeordnete Thomas Mahlberg (CDU) hat erneut einen Grund, sich für seine Stadt zu freuen: „Die Städtebauförderung in Duisburg hat 2015 mit der finanziellen Unterstützung des Bundes neue Erfolge erzielt.“ So ließ der Bund im vergangenen Jahr Mahlbergs Wahlkreis die bisher höchsten Geldsummen seit 2007 zufließen. „Vor allem mein Wahlkreis Duisburg I wurde 2015 bei der Fördermittelvergabe besonders berücksichtigt“, betont Mahlberg zufrieden.

Laut Angaben des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat die Stadt Duisburg 2015 mit über 1,7 Mio. Euro den höchsten Betrag an städtebaulichen Bundesfinanzhilfen seit 2007 bekommen. Die Förderschwerpunkte in Duisburg lagen vorwiegend bei Hochfeld (125.000 Euro) im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt“ und bei der Innenstadt (1.469.000 Euro), die von dem Projekt „Zentrenprogramm“ profitierte. Auch Marxloh bekam aus dem Fördertopf „Soziale Stadt“ finanzielle Unterstützung.

Die Ziele der Städtebauförderung sind, städtebauliche Strukturen nachhaltig zu verbessern, soziale Missstände zu beheben sowie die Innenstadt und Ortsteilezentren zu stärken. „Es freut mich sehr, dass die Stadt Duisburg von der Städtebauförderung des Bundes so stark nutznießen darf! Dank der Bundesmittel wird die Wohn- und Lebensqualität in Duisburg erheblich erhöht!“, so Mahlberg.

Am 21. Mai 2016 findet der zweite „Tag der Städtebauförderung“ statt, ein Treffen, bei dem Städte und Kommunen die Chance haben, sich über aktuelle Projekte der Städtebauförderung sowie über Beteiligungsmöglichkeiten zu informieren. Die Veranstaltungen finden bundesweit statt. In Duisburg kann man am 21. Mai unter anderem einen Tag im Kantpark verbringen (10:00 bis 16:00 Uhr) und dabei die Erneuerungen des Parks genießen. Diese wurden auf Anregungen der Bürgerinnen und Bürger und mit Hilfe von Bundesmitteln vollzogen. Während der Veranstaltung besteht auch die Möglichkeit, sich über die Zukunft des Parks zu informieren. Spaß und aktive Erholung bieten unterschiedliche Workshops und Führungen für Jung und Alt. Weitere Veranstaltungen sowohl in Duisburg als auch in vielen anderen Städten sind unter www.tag-der-staedtebaufoerderung.de zu finden.

So schreibt der christdemokratische Duisburger Bundestagsabgeordnete Thomas Mahlberg in seinem elektronischen Nachrichtendienst.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.