Neues von den Wirtschaftsbetrieben

Anzeige
Die Gebührenkalkulation der Wirtschaftsbetriebe für das Jahr 2016 wurde abgeschlossen.

Nach derzeitigem Stand müssen die Abfallentsorgungsgebühren für das
kommende Jahr durchschnittlich um 3,9 Prozent erhöht werden. Grund
dafür sind Tariferhöhungen, die für 2016 erwartet werden, deutliche
Mehrkosten bei der Entsorgung verschiedener Abfallarten und sinkende
Wertstofferlöse sowie eine deutlich geringere Überdeckung als im
Vorjahr.

Die Gebühren für Straßenreinigung und Winterdienst, Schmutz- und
Niederschlagswasser sowie im Friedhofsbereich werden zum 01.01.2016
nicht verändert.

Die Gebühren müssen noch vom Verwaltungsrat der Wirtschaftsbetriebe
Duisburg und dem Rat der Stadt beschlossen werden.

Derzeit treiben Telefonbetrüger unter dem Namen der Wirtschaftsbetriebe
Duisburg ihr Unwesen.

Die Telefonbetrüger erkundigen sich nach den persönlichen Daten der
Angerufenen und geben vor, gutes Abfalltrennverhalten prämieren zu
wollen.

"Wir führen derzeit keine Telefonumfragen oder Gewinnaktionen durch. Sie
wurden bereits belästigt und haben Hinweise auf die Betrüger? Geben Sie
uns Bescheid unter der Rufnummer (0203) 283 - 30 00. Vielen Dank!" betonen die Wirtschaftsbetriebe Duisburg in einem Rundschreiben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.