Onlinepetition ADFC

Anzeige

Der ADFC Kreisverband Duisburg hat eine Online-Petition initiiert, damit das Bundesverkehrsministerium den Radschnellweg Ruhr (RS1) in den Bundesverkehrswegeplan aufnimmt. Bis zum 2. Mai können Bürger unter www.adfc.nrw/rs1 die Initiative mit ihrer Unterschrift unterstützen.

In der Begründung heißt es: "Der erste überregionale Radschnellweg in Deutschland von Duisburg bis Hamm quer durch das Ruhrgebiet hat schon heute auf internationaler Ebene Vorzeigecharakter und steht für moderne Verkehrspolitik. Radschnellwege erlauben komfortables und zügiges Fahren über längere Distanzen und werden deshalb gerade von Berufspendlern mit E-Bikes und Pedelecs genutzt. Das bedeutet ein enormes Entlastungspotential für die Straßen im Ruhrgebiet. Die Aufnahme in den Bundesverkehrswegeplan 2030 würde die Finanzierung des RS1 sichern."

Der Regionalverband Ruhr (RVR) begrüßt die Initiative. Bereits am 11. April haben der Verbandsausschuss und der Strukturausschuss des RVR mit großer Mehrheit gefordert, den RS1 in den Entwurf des Bundesverkehrsministeriums aufzunehmen.

Der RVR ist für die Planungen des ersten Radschnellweges in NRW verantwortlich. Ende 2015 wurde das erste Teilstück des RS1 zwischen Mülheim und Essen eröffnet. Im Endausbau soll der Radschnellweg Ruhr auf 101 Kilometern die Metropole Ruhr zwischen Duisburg und Hamm verbinden. Die vom RVR beauftragte Machbarkeitsstudie hat ermittelt, dass mit dem RS1 täglich 54.000 Pkw-Fahrten bzw. 400.000 Pkw-Kilometer und jährlich rund 16.600 Tonnen klimaschädlicher CO2-Emissionen eingespart werden können.

Der Bundesverkehrswegeplan ist die Grundlage für die strategische Verkehrsinfrastrukturplanung in Deutschland. Demnach will der Bund bis 2030 insgesamt 264,5 Milliarden Euro für die Modernisierung, Vernetzung und Verbesserung der Verkehrswege investieren.

Infos: www.rs1.ruhr

Diese Nachricht stammt vom Informationsdienst Ruhr - Die Agentur für Nachrichten aus dem Ruhrgebiet, www.informationsdienst.ruhr.de, Herausgeber und Verlag: Regionalverband Ruhr, Kronprinzenstraße 35, 45128 Essen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.