SPD-Politiker erhielt Bundesverdienstkreuz: Bundespräsident ehrte Hans Pflug

Anzeige

Auf Vorschlag des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert hat Bundespräsident Gauck dem ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Hans Pflug das Bundesverdienstkreuz zuerkannt.

Pflug hat Duisburg von 1998 bis zur letzten Bundestagswahl als direkt gewählter Abgeordneter vertreten.

Die Verleihung nahm jetzt Bundestagspräsident Lammert in Vertretung des Präsidenten vor.

In seiner Laudatio würdigte er die Arbeit Pflugs für seine Stadt Duisburg und die internationalen Beziehungen Deutschlands, insbesondere mit Süd- und Ostasien.

Bis 2013 war Pflug Vorsitzender der Deutsch-Chinesischen Parlamentariergruppe und Chef der SPD-Task Force Pakistan/Afghanistan.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.