offline

Andreas F. Becker

Lokalkompass ist: Duisburg
registriert seit 06.07.2010
Beiträge: 308 Schnappschüsse: 7 Kommentare: 213
Folgt: 74 Gefolgt von: 78
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihr Moderator der Bürger Community Duisburg. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteur des Wochen Anzeigers in Duisburg. Seit 1998 entdecke ich für Sie Duisburg täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam Duisburg - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0203 / 99263231
E-mail: a.becker@wochenanzeiger-duisburg.de

3 Bilder

LebensArt Indoor in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Nord

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | vor 11 Stunden, 52 Minuten

Nur noch wenige Tage, dann eröffnet die erste LebensArt Indoor in Duisburg. Auf der Lifestyle-Ausstellung in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Nord finden Gartenfreunde wie Liebhaber exquisiter Lebensaccessoires von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Januar, tolle Inspirationen für die wärmere Jahreszeit. In dem einzigartigen Ambiente der Kraftzentralenhalle, wo einst Großmaschinen die Hochöfen mit vorgeheizter Luft...

1 Bild

Zahlen und fröhlich sein! 1

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | vor 4 Tagen

Zum Kurz-Besuch bei der geschäftsführenden Bundeskanzlerin gibt's wenig zu sagen. Wer käme schon auf die Idee, eine Mittelklasse-Limousine mit einem Rollator zu vergleichen. Aber da wir gerade bei Politikverdrossenheit sind. Wie dumm ist eigentlich der gemeinsame Antrag der hier schon länger agierenden NRW-Landtagsfraktionen, das Mitarbeiter-Budget mal eben um 89 Prozent und die Mittel für die Landtagsfraktionen um 23...

1 Bild

Steuern sparen durch Sturmtief „Friederike“

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | vor 4 Tagen

In einer Pressemitteilung erklärt der Bund der Steuerzahler NRW erklärt, wie Kosten zur Beseitigung von Sturmschäden anerkannt werden. "Umgestürzte Bäume auf Gehwegen, verwüstete Gärten – Sturmtief „Friederike“ hat hohe Schäden angerichtet. Hinzu kommt, dass Handwerker für die Entsorgung von Ästen und Bäumen und für die Herrichtung des Garten bezahlt werden müssen. Ein kleiner Trost: Die hierdurch entstehenden Kosten...

2 Bilder

Händler kämpfen für die Cölve-Brücke

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | vor 5 Tagen

„Es gibt seit Juli 2017 Tag für Tag Chaos!" von Ferdi Seidelt Kämpfen, kämpfen, kämpfen! Mit klaren und deutlichen Worten formierten sich jetzt etwa 35 Kaufleute zu einer Streitmacht der besonderen Art. Im Mittelpunkt der interkommunalen Versammlung, die jetzt in der Bergheimer Gaststätte „Poseidon“ stattfand und Händler „beidseits der Cölve“, also Bergheimer und Schwafheimer, zusammenbrachte, stand die seit einem...

1 Bild

Sturmschäden schnell der Versicherung melden 6

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Velbert | am 18.01.2018

Sturmschäden schnell der Versicherung melden Tipps von der Verbraucherzentrale Sturmtief „Friederike“ kann auch in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 130 Stundenkilometern für abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume sorgen. Etwaige Sturmschäden sind ein Fall für die Versicherung und müssen dem Versicherer umgehend gemeldet werden. „Betroffene sind zudem verpflichtet, alles zu unterlassen, was einen Schaden verursachen und...

1 Bild

Sturmwarnung: Eltern entscheiden über Schulbesuch

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 18.01.2018

Der Deutsche Wetterdienst hat für den heutigen Tag, insbesondere ab den Vormittagsstunden, eine Sturmwarnung herausgegeben. Da die konkreten Auswirkungen auf das Duisburger Stadtgebiet noch nicht abzusehen sind, steht es allen Schülerinnen und Schülern frei, die Schule heute nicht zu besuchen. Eine Information der Schulen durch die Eltern ist nicht erforderlich. Pressemitteilung der Stadt Duisburg

2 Bilder

Duisburg wird zur Smart City:

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 12.01.2018

Stadt Duisburg und Huawei vereinbaren strategische Zusammenarbeit Huawei plant die Errichtung eines Joint Smart City Innovation Centers in Duisburg Eine Pressemitteilung der Stadt Duisburg. Klingt gut! Die Stadt Duisburg und der Technologiekonzern Huawei haben für die Entwicklung Duisburgs zur Smart City eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. In Shenzhen (China) unterzeichneten Duisburgs Oberbürgermeister...

1 Bild

Dummheit macht rasend 1

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 12.01.2018

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ist dem Verkehrsdienst in dieser Woche ein Autofahrer aufgefallen, der anstatt mit erlaubten 50 mit sage und schreibe 93 Stundenkilometern unterwegs war. Der 25-Jährige hatte seinen Wagen zunächst gut hörbar beschleunigt, war an der Kontrolle vorbeigefahren, wendete dann verbotenerweise und ist damit schlussendlich zurück in die Arme der Polizei gefahren. Allein das hätte schon für die...

3 Bilder

Hartelijk welkom, Kampioen!

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 10.01.2018

Füchse empfangen am Freitag die Tilburg Trappers Das Zusammentreffen mit dem Meister aus Holland, den Tilburg Trappers, am kommenden Freitag um 20 Uhr in der Kenston-Arena hatten sich die Füchse dann doch ein bisschen anders vorgestellt. Vor dem vergangenen Wochenende konnte der EVD auf einen Lauf mit fünf Siegen in Folge zurückschauen. Ein Sieg gegen die Saale Bulls am letzten Freitag hätte den zweiten Tabellenplatz...

1 Bild

Es bringt kein Glück! 2

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 05.01.2018

Gehören Sie zu den Menschen, die abergläubisch sind? Ich gestehe, ich hatte gelegentlich so Anwandlungen. Das hat sich seit der Wochenmitte erledigt. Zugegeben, es war dunkel, als ich, um die Straßenbahn noch erreichen zu können, den kurzen Weg über die Wiese nahm, wohlwissend, welche Gefahren da lauern. Es kam, wie es kommen musste. Der linke Schuh tauchte satt in den Scheißhaufen. Einbeinig erhüpfte ich die Bahn. Was...

1 Bild

Unfallflucht in Neudorf

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 04.01.2018

Aus dem Polizeibericht: "In der Nacht zum Samstag, 30.12.17, gegen 02:00 Uhr befuhr ein Unbekannter die Neudorfer Straße in Richtung Bahnhof. Er kam in Höhe der Hausnummer 107 nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte drei parkende Fahrzeuge. Der Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro. Die Untersuchung der Fahrzeugteile des Unfallverursachers ergab, dass es sich um einen Opel Vectra B gehandelt haben muss. Die Polizei, VK...

1 Bild

Ja, Maika ist ne Wurst 6

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 17.11.2017

Seit acht Wochen soll zusammenwachsen, was nicht zusammen gehört. Journalisten arbeiten sich an Wortspielen ab. Jamaika/Neinmaika beginnt zu langweilen. Zur Einigung verdammt! Zum Scheitern verurteilt? Klar ist, bei allen Differenzen, alle Beteiligten möchten zu den Futtertrögen. Und die Kanzlerin? Sie macht das, was sie am besten kann - abwarten. Am Ende wird wohl der kleinste gemeinsame Nenner als großer Wurf...

1 Bild

Update: Bombenfund in Duisburg-Kaßlerfeld: Entschärfung heute! 2

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 26.10.2017

Update: Korrektur: Die Gastronomiebetriebe am Innenhafen liegen in der Sicherheitszone (nicht Evakuierungszone). Auch hier gelten die sicherheitsrelevanten Bestimmungen.  In Duisburg-Kaßlerfeld am Ruhrdeich wurde heute bei Sondierungsmaßnahmen im Rahmen der Baustelle zum Ruhrtalradweg eine amerikanische Zehn-Zentner-Bombe mit einem Aufschlagzünder gefunden. Aufgrund neuer Bestimmungen muss diese noch heute...

4 Bilder

Traumberuf Rennfahrer

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 25.10.2017

Till Belczykowski (13) ist seit mittlerweile sieben Jahre auf Rennstrecken erfolgreich Angefangen hat alles im zarten Alter von fünf Jahren. Auf einem Pocketbike, das sein Vater mit einem Elektromotor bestückt hatte, drehte der kleine Till Belczykowski seine ersten Runden. Schnell wurde der Garagenhof zu klein und der Wunsch, einmal richtige Rennen zu fahren, größer. "Wie fast jeder Junge habe ich damals davon geträumt,...

1 Bild

Wasserleiche im Baggerloch

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 10.10.2017

Heute, 10.Oktober, gegen 12.15 Uhr meldeten Zeugen der Polizei eine Wasserleiche in einem Baggerloch an der Meerbergstraße. Nach der Bergung des Leichnam übernahm die Kripo die Ermittlungen. Zurzeit liegen keine Hinweise auf ein Kapitaldelikt vor. Die Ermittler gehen aufgrund der ersten Ergebnisse von einem Suicid des 81 Jahre alten Mannes aus. Quelle: Polizeibericht