offline

Reiner Terhorst

397
Lokalkompass ist: Duisburg
397 Punkte | registriert seit 14.09.2010
Beiträge: 67 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 2 Gefolgt von: 6
6 Bilder

Fröhliche Gaukler und Rittersleut‘ halten Einzug in Neumühl - Gediegene Mystik und ein Mittelalter-Markt sorgen für ein lebhaftes „Spectaculum“

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 22 Stunden, 40 Minuten

Duisburg: Neumühler Markt | Neumühl ist modern, bestens aufgestellt und geht erfolgreich mit der Zeit. Einmal im Jahr wird es in dem pulsierenden, lebendigen Stadtteil allerdings richtig mittelalterlich und betont mystisch. Seit ein paar Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. immer am letzten Oktober-Wochenende für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Im vergangenen Jahr gab...

2 Bilder

Narren-Regenten „in spe“ sind Hamborner - Gemeinsames Hoppeditzerwachen am Rathaus und Karnevalsmesse in der Abteikirche

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 22 Stunden, 41 Minuten

Duisburg: Rathaus Hamborn | Unter dem traditionellen Motto „Alle unter einer Kappe“ wird am Samstag, 4. November, 11.11 Uhr, das mittlerweile zwölfte gemeinsame Hoppeditzerwachen aller Hamborner Karnevalsvereine auf dem Rathausvorplatz durchgeführt. Und zum jetzt elften Mal – also ein närrisches Jubiläum – findet zuvor um 9.45 Uhr die große Karnevalsmesse in der Abteikirche statt, inhaltlich von Abt Albert und musikalisch von Abteikantor Peter...

2 Bilder

Mehrere hundert Kinder hören die Geschichte von der Mantelteilung - St. Martin reitet wieder durch den Neumühler Iltispark

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 22 Stunden, 44 Minuten

Duisburg: Neumühl | Bereits zum elften Mal laden die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, die KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ und das Familienzentrum Neuhausweg zum großen gemeinsamen St. Martinsumzug in Neumühl ein, der in diesem Jahr am Sonntag, 12. November, 17.15 Uhr, seinen bekannten Weg von der Taubenhalle durch den Iltispark antritt. Die Schirmherrschaft des großen, gemeinsamen Stadtteil-Martinszugs hat in diesem Jahr...

2 Bilder

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen - Bei den Pils-Suchern gab es gleich mehrere Gründe

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 22 Stunden, 45 Minuten

Duisburg: Neumühl | Bei der KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ standen innerhalb kurzer Zeit zwei Ehejubiläen und ein runder Geburtstag an, die der Verein natürlich bestens begleitet hat. Man soll die Feste halt feiern, wie sie fallen. "Wir haben gekränzt, gratuliert und gefeiert“, meinte die Vorsitzende Inge Hanßen, „denn das gehört zum guten Miteinander und Füreinander bei uns.“ Auf stolze 50 Ehejahre konnten Willi und Edith Zöls...

2 Bilder

Gratulanten strahlten mit der Sonne um die Wette - Viel Lob, Anerkennung und Spenden für zehn Jahre Projekt LebensWert

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 22 Stunden, 46 Minuten

Duisburg: Herz-Jesu Neumühl | Das Projekt LebensWert feierte sein zehnjähriges Bestehen. Und viele Menschen feierten mit. Der „Goldene Oktober“ machte es möglich, dass sich nach dem Festgottesdienst im Schmidthorster Dom, wie die die Neumühler Herz-Jesu-Kirche im Volksmund genannt wird, das Geschehen draußen auf dem Kirchplatz an der Holtener Straße abspielte. Mehr als 500 Menschen waren gekommen, um Projektgründer Pater Tobias und seinem Team Lob,...

1 Bild

Begeisterung für Haydns Schöpfung - Hamborn hat mehr Kultur als manche denken

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 22 Stunden, 48 Minuten

Duisburg: ev. Friedenskirche Hamborn | Eine ältere Dame, wohnhaft im Duisburger Süden, früher selbst Mitglied in einem Chor und weitgereiste Konzert- und Opernbesucherin, rief nach dem Konzert aus: „Nein, so etwas!“ Sie konnte sich kaum beruhigen. „So etwas Fantastisches und das ausgerechnet in Hamborn!“ Das Kompliment war nun nicht gerade besonders positiv für den Stadtteil im Duisburger Norden, aber umso mehr für die gerade gehörte und erlebte Aufführung der...

2 Bilder

„So wenig Schmerzen und Narben wie möglich“ Helios St. Johannes als Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie ausgezeichnet

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 22 Stunden, 49 Minuten

Duisburg: Helios Klinikum Duisburg | Die Chirurgische Abteilung an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik wurde jetzt erfolgreich zertifiziert. Kleinere Narben, weniger Schmerzen und schnellere Erholung – die moderne minimal-invasive Chirurgie bietet den Patienten viele Vorteile. Um aber vormals offene Operationen auch mit winzigen Schnitten bei gleichbleibender Qualität durchführen zu können, ist viel Erfahrung und Sorgfalt gefragt. Hier setzen die...

3 Bilder

Im Stillen Winkel wurde es wieder laut - Jubiläumsfest von Nachbarn für Nachbarn macht Appetit auf mehr

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 4 Tagen

Duisburg: Im Stillen Winkel | Alle zwei Jahre wird es laut im Stillen Winkel, denn dann steht stets das große Straßenfest von Nachbarn für Nachbarn an. So war es auch in diesem Jahr bei durchwachsenem Wetter. Jetzt haben die Verantwortlichen Bilanz gezogen, denn diesmal war es besonderes Fest. „Man kann alles beeinflussen, nur kein Wetter“. Die Organisatoren des Jubiläumsfestes im Stillen Winkel nahmen es zur Kenntnis, dass Petrus in diesem Jahr ein...

1 Bild

„Ein gutes Netzwerk für ganz Duisburg“ - Hospizbewegung Hamborn informiert am Samstag vor Ort

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 11.10.2017

Duisburg: Hospizbewegung Duisburg-Hamborn | Rund um den Welthospiztag am kommenden Samstag 14. Oktober, gibt es in ganz NRW zahlreiche Aktionen. In Düsseldorf findet am Rheinufer eine zentrale Großveranstaltung statt. Auch in Hamborn gibt es Informationen über die Hilfsmöglichkeiten für schwerstkranke, sterbende Menschen und ihre Familien. Unter dem Motto „Jeder Moment ist Leben“ finden jetzt die ersten Hospiz- und Palliativtage des Landes statt, gemeinsam auf den...

1 Bild

Hamborner Herbst trotzte dem Regen: „Gelb-Rot“ für den Wettergott – Werbering dennoch zufrieden

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 11.10.2017

Duisburg: Hamborner Altmarkt | „Man kann alles beeinflussen, nur das Wetter nicht.“ Vorsitzender Andreas Feller, sein Vize Andree Leonhard und Schatzmeisterin Angelique Schweers haderten mit dem Wettergott. Anhaltender Regen sorgte dafür, dass der Besuch beim traditionellen Hamborner Herbst nicht ganz so gut war wie in den Jahren zuvor. „Zufrieden sind wir dennoch“, sagen sie. Und als am Sonntag Petrus seine Schleusen weitgehend geschlossen hielt,...

1 Bild

Hamborner Herbst lockt die Besucher - Morgen ist der große Tag der Schulen und Vereine

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 07.10.2017

Duisburg: Hamborner Altmarkt | Seit gestern lockt die traditionelle Herbstveranstaltung des Werberings Hamborn e.V. die Besucher mit einem ansprechenden Show- und Unterhaltungsprogramm auf den Altmarkt. Den musikalischen Startschuss feuerte Hamborns Kult-Interpret Michael Zaremba mit seiner großen Schlagerparty ab. Zugleich eröffnete der Werbering Hamborn seine Wein-Lounge, die zugleich Infozentrale für die gesamte Veranstaltung ist. Kulinarisch begleitet...

1 Bild

Konsequenzen für die Mülheimer Landwirte und Verbraucher - Experten rechnen mit der schlechtesten Apfelernte seit 1991

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Mülheim an der Ruhr | am 02.10.2017

Mülheim an der Ruhr: Kocks Loch | „Auf unseren NABU-Streuobstwiesen in Mülheim wird nach meiner Einschätzung die Apfelernte in diesem Jahr um fast zwei Drittel geringer ausfallen als im Vorjahr.“ Karl Regel, der die „Apfelwiese“ im Naturschutzgebiet am Kocks Loch in Menden betreut, macht dafür vor allem den Frost im Frühjahr für diesen Einbruch verantwortlich. Der im Natuschutzbund (NABU) Ruhr engagierte Mülheimer macht ähn liche Erfahrungen auch für die...

2 Bilder

„Ich hab den ganzen Tag nach Luft geschnappt“ - An der Hamborner Helios St. Johannes Klinik bringen kleine Ventile die Lebensqualität zurück

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 29.09.2017

Duisburg: St.Johannes Klinik | Die Geschichte von Heinz Gerd Fels zeigt, wie winzige Ventile die Lebensqualität von Patienten mit einer chronischen Lungenerkrankung nachhaltig verbessern können. Die Luftnot beginnt schleichend. Lange Zeit macht sich Heinz Gerd Fels darüber kaum Gedanken. Mit Ende 50 ist das eben so, denkt er. Doch irgendwann fällt ihm der Alltag zunehmend schwerer. Sein Job als Maschinenbauer, die Gartenarbeit, die Treppe nach oben ins...

2 Bilder

Förderung der sozialen Kompetenz - „Manege frei“ an der Neumühler KGS Am Bergmannsplatz

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 29.09.2017

Duisburg: Schule am Bergmannsplatz | Nach einjähriger Wartezeit war es endlich soweit. In Kooperation mit dem „Circus Lollipop“ fand an der KGS Am Bergmannsplatz in Neumühl jetzt ein außergewöhnliches Projekt statt. Zur Prävention und Förderung der Persönlichkeitsentwicklung der Schülerschaft in Bereichen der Sozialkompetenz und Toleranz, der psychischen Ausgeglichenheit, der Ausdauer, Konzentration und dem Körperempfinden entschied sich die Schulleitung um...

1 Bild

Oechor singt das Buch der Liebe - Viertes Konzert in der Gnadenkirche am Neumühler Markt

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 29.09.2017

Duisburg: Gnadenkirche Neumühl | Bereits zum vierten Mal in Folge gastiert aufgrund der großen Resonanz in der Vergangenheit der Oechor Hiesfeld am Sonntag, 15. Oktober, 17 Uhr, in der Evangelischen Gnadenkirche Neumühl, Hohenzollernplatz, Ecke Obermarxloher Straße. Der Oechor wurde vor mehr als vierzig Jahren als Ökumenischer Jugendchor der Gemeinde Hiesfeld gegründet und geht seit zwanzig Jahren mit eigenen Konzertpro-grammen auf Tournee. Mit diesen zwei...