22. Duisburger Matjesfest sah tolle Besucherfrequenz und einen neuen Rekord an verkauften Matjesdoppelfilets

Anzeige
Ein hervorragend besuchtes 22. Duisburger Matjesfest ging am gestrigen Sonntag, 29. Mai 2016, zu Ende.

Am Fronleichnamstag wurde dieses von Bürgermeister Manfred Osenger, Duisburg Kontor Geschäftsführer Peter Joppa und Fisch und Feinkost Händler Stefan Wilken eröffnet. Musikalisch sorgte der Shanty Chor "Storm en Averij" aus den Niederlanden für eine schöne maritime Kulisse.

Die teilnehmenden (Fisch)-Händler und die veranstaltende Duisburg Kontor GmbH erlebten eine Rekordveranstaltung, was Stimmung, Wetter, Besucherzahl und verkaufte Matjesdoppelfilets betraf.

Das Duisburger Matjesfestes, das zu den etabliertesten und größten Veranstaltungen seiner Art in Deutschland gehört, lockte wieder unzählige Duisburgerinnen und Duisburger aber auch zahlreiche Gäste aus den umliegenden Städten und Kreisen in die Duisburger City.

Duisburg Kontor freute sich zudem über zahlreiche holländische Besucherinnen und Besucher, die sich an den vier Veranstaltungstagen den leckeren Matjes schmecken ließen.

Zusammengefasst kann man sagen, dass sich die Besucherfrequenz im Vergleich zu den letzten Jahren mit ca. 60.000 Gästen weiter gesteigert hat. Der Rekordtag in Bezug auf Umsatz und Besucheranzahl war ohne Zweifel der Fronleichnams-Donnerstag.

Alle weiteren Tage waren ebenfalls stark besucht. Besonders freuen sich Händler und Duisburg Kontor über den Matjes-Rekordabsatz. Gut 120.000 Doppelfilets gingen an den vier Tagen über die Theke.

Neben dem beliebten Matjes gab es natürlich auch das breite Spektrum der bekannten Fischspezialitäten und weitere Köstlichkeiten auf dem Markt.

Die Duisburg Kontor GmbH, die beteiligten Händlerinnen und Händler sowie alle engagierten Sponsoren freuen sich auf das kommende Jahr, wenn es dann wieder heißt:

Duisburger Matjesfest – Fisch, frischer, am frischesten!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.