Duisburger Stadtverwaltung am Brückentag nur eingeschränkt erreichbar

Anzeige
(Foto: Hannes Kirchner)

Die Stadtverwaltung ist am Brückentag, 16. Juni, nur eingeschränkt erreichbar.

Einzelne Dienststellen sind von dieser Regelung ausgenommen, wie beispielsweise die Feuerwehr, die Kindergärten, die städtischen Bäder, das Amt für Soziales und Wohnen, die Stadtbibliothek und die VHS, die wie gewohnt geöffnet sind. Auch CallDuisburg ist unter Tel. 0203/94000 zu erreichen.

Die Bürgerservicestationen und das Straßenverkehrsamt sind für den Publikumsverkehr geschlossen, ebenso das Standesamt sowie das Rathaus. Bereits im Vorfeld vereinbarte Trauungen finden selbstverständlich statt.

Die gesamte Verwaltung ist ab dem 19. Juni wieder wie gewohnt erreichbar.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.