Eine Orientierungshilfe zu Auswahltests

"Informationen für Jugendliche Orientierungshilfe zu Auswahltests Training Tipps und Taktik" heißt eine Informationsbroschüre, die kostenlos in den örtlichen Berufsinformationszentren erhältlich ist (zumindest in Duisburg ist das so). Die Broschüre ist für Jugendliche gedacht (und natürlich auch gemacht), die sich in der Bewerbungsphase befinden und sich auf die anstehenden Auswahltests vorbereiten wollen. Neben ein paar einführenden Worten stehen daher praktische Übungsaufgaben im Vordergrund; sie machen daher den größten Teil des Heftes aus. Die Auflösungen gibt es dann ganz am Ende.

Und was soll ein Jugendlicher machen, wenn er einen Auswahltest nicht besteht? "Nicht entmutigen lassen," könnte die Botschaft lauten. "Ein bestandener Auswahltest ist noch keine Garantie, daß jemand das folgende Vorstellungsgespräch übersteht, die Lehrstelle bekommt und die Ausbildung erfolgreich schafft. Außerdem sind viele Auswahltests selbst gestrickt. Von daher ist ihre Aussagekraft zweifelhaft." Es gibt ein kurzes Kapitel, das Jugendlichen erklären soll, was man machen kann, wenn man einen Auswahltest nicht besteht. Es ist mit seinen häufigen doppelten Verneigungen so kompliziert formuliert, daß es für Jugendliche unbrauchbar ist. Die Botschaft "Laß dich gut beraten, welcher Beruf für dich in Frage kommt. Bereite dich gut auf die Einstellungstests vor. Und laß dich von Absagen nicht entmutigen - es gibt immer Alternativen" kommt nicht herüber.

Natürlich kann die vorliegende Broschüre nur eine Einführung ind ie Vielfalt der Auswahltests sein. Oft können die Stadtbüchereien vor Ort helfen. Vielfach gibt es dort weiterführende Literatur, beispielsweise die von Hesse / Schrader.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.