Frust bei Zeugnissen

Anzeige
Zeugnisausgabe: Beratung bei Frust, Ängsten, Sorgen und Krisen

Das Institut für Jugendhilfe bietet am Tag der Zeugnisausgabe, Freitag den 8. Juli, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr für Kinder, Jugendlichen und Eltern telefonische und persönliche Beratung an. Was schon mit den Tests und Klausuren absehbar war, wird mit den Zeugnisnoten oft zur traurigen Gewissheit. Zeugnisse können, wenn sie nicht so gut sind wie erwartet, Frust und Sorgen auslösen und den Start in die Ferien, unter Umständen auch die ganze Ferienzeit sowie auch die familiären Beziehungen stark belasten. Jugendliche sorgen sich, wie die Eltern auf das Zeugnis reagieren könnten oder geraten unter sozialen Stress, da der eigene Notendurchschnitt deutlich von dem der Freunde und Freundinnen abweicht. Während andere sich über ihre guten Noten freuen, belobigt und beschenkt werden, sind schlechte Zeugnisnoten zumeist nur deprimierend. Eltern sind häufig verunsichert, wie sie auf ein schlechtes Zeugnis reagieren sollen: Sollte zusätzlich kritisiert oder gar bestraft werden? Was sind geeignete Mittel, um die Kinder schulisch zu motivieren?

Mit diesen und anderen Fragen, Ängsten und Sorgen können sich Kinder, Jugendliche und Eltern fachlich von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Instituts für Jugendhilfe beraten lassen. Gemeinsam mit den Ratsuchenden werden in den Beratungsgesprächen Lösungsmöglichkeiten zu den Belastungssituationen und Problemstellungen erarbeitet.

Das Institut für Jugendhilfe an der Heckenstraße 22 in Duissern mit seinen Nebenstellen in Hamborn, Großenbaum und Rheinhausen bietet als Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern, kostenfrei Beratung, Diagnostik und therapeutische Hilfen auch bei Fragen zur Entwicklung, bei familiären Konfliktlagen, bei Verhaltensauffälligkeiten und Schwierigkeiten mit Gleichaltrigen an. Eltern und Jugendliche können sich telefonisch, persönlich oder per E-Mail anmelden. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht.

Weitere Informationen und Anmeldung unter 3019860 oder www.erziehungs-familienberatung@stadt-duisburg.de (nur zur Sicherheit: das "-"-Zeichen gehört in der Internetadresse da tatsächlich hin!).

Diese Nachricht stammt von der Stadt Duisburg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.