Gefahr auch im/am Waldsee? Entsorgte hier eine Betonfabrik?

Anzeige
Auch am Waldsee zwischen Duisburg und Moers findet man betonierte Uferhänge, Ziegelsteine, Gehweg- und Randplatten, rostige Steine, verrostete Eisenplatten, Beschläge, Schrauben und Muttern, durch rostzerfressene Bleche und Tonnen, gegossene Betonelemente und -stürze, so wie Rohre, eingelassene Stahlseile, Moniereisen und U-Profile.
 
Freiliegendes Moniereisen: Je nach Wasserstand und Jahreszeit besteht also auch am Waldsee eine Gefahr für Menschen und Tiere, hier wegen der Freilauffläche vor allem Hunde, sich zu verletzen.
Duisburg: Waldsee zwischen Moers + Duisburg | Es ging in den letzten 2 Wochen wie ein Lauffeuer durch die lokalen Medien in Duisburg und am Niederrhein: In einigen Duisburger Seen, so z.B. an der Sechs-Seen-Platte, dem Toeppersee und dem Uettelsheimer See lauert eine grosse Gefahr beim Betreten, Schwimmen und Tauchen durch Schrott und Bauschutt, der zur Zeit der Auskiesung der Seen entsorgt wurde, verletzt zu werden. Zwar ist das Baden in den meisten Gewässern verboten, aber "Wildes Schwimmen" erlebt einen Boom durch die Schließung von öffentlichen Schwimmbädern. Am Toeppersee hatte sich ein Hund beim Sprung ins Wasser ernsthaft verletzt. Daher versuchen die Duisburger Wirtschaftsbetriebe nun nach und nach mit der Unterstützung des DLRG und von Tauchclubs die Gefährdung zu beseitigen, die ersten LKW-Ladungen mit geborgenem Bauschutt sind schon aus dem Toeppersee geholt worden. Derweil hat die DLRG die Verschmutzung des Uettelsheimer Sees, bei den Anwohnern in Duisburg und Moers nur liebevoll "Uetti" genannt, mit eindrucksvollen und beängstigenden Unterwasserfotos dokumentiert.

Wie sieht es denn bei den anderen Seen am Niederrhein aus, denn viele von ihnen sind erst durch die Gewinnung von Sand und Kies entstanden? Bei Recherchen zu einem Thema rund um den Waldsee zwischen Duisburg und Moers, der dem RVR (Regionalverband Ruhr) gehört, erhielt ich im letzten Jahr einige Hinweise eines ehemaligen Bergungstauchers, der auch für polizeiliche Ermittlungen, u.a. bei Diebstählen, getaucht sei. Nach seiner Aussage ist der Waldsee vor 1960 mit sogenanntem "Tauben Gestein" aus dem Bergbau, welches "Schadsoffe in den See gebracht habe" und später von Betonwerken mit Schutt und Ausschußware verfüllt worden. Für diese Thesen erhielt ich keine direkten Beweise, der Kontakt ist abgebrochen. Zu dem widersprach dieses auch der Tatsache, dass bis 1972 ein Strandbad im Betrieb war, seit Jahren 2 Angelvereine am Waldsee beheimatet sind und im Sommer 2010 eine Redakteurin des Wochen-Magazin Moers bezüglich der Wasserqualität Unbedenklichkeit recherchiert hatte.

Nach dem ich nun die Bilder des DLRG vom Uetti gesehen habe und mich an den Hinweis erinnerte, suchte ich nach Spuren einer möglichen Verfüllung des Waldsees oberhalb der Wasseroberfläche. Tatsächlich fand ich gerade im West- und Nordbereich des beliebten Ausflugszieles betonierte Uferhänge, Ziegelsteine, Gehweg- und Randplatten, rostige Steine, verrostete Eisenplatten, Beschläge, Schrauben und Muttern, durch rostzerfressene Bleche und Tonnen, gegossene Betonelemente und -stürze, so wie Rohre, eingelassene Stahlseile, Moniereisen und U-Profile in den Hangbereichen und Böschungen zum Ufer. Teilweise waren die Gegenstände unterhalb der Wasseroberfläche zu erkennen. Je nach Wasserstand und Jahreszeit besteht also auch am Waldsee eine Gefahr für Menschen und Tiere, hier wegen der Freilauffläche vor allem Hunde, sich zu verletzen.

Um die Gefährdung im Wasser abzuklären, werde ich meine Hinweise und Fotos an den RVR und die Städte Duisburg und Moers weiterleiten.



siehe die Berichte von Harald Landgraf:

Wer hier reinspringt wird aufgespießt! Duisburger Seen werden vom Schrott befreit
http://www.lokalkompass.de/duisburg/ratgeber/wer-h...

Wahre Bilder der DLRG sind Beweise für Gefahren unter Wasser
http://www.lokalkompass.de/duisburg/ratgeber/wahre...
0
12 Kommentare
6.469
Jürgen Moser aus Kamp-Lintfort | 23.07.2012 | 07:41  
17.744
Dagmar Drexler aus Wesel | 23.07.2012 | 08:19  
36.006
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 23.07.2012 | 09:15  
Monika Meurs aus Moers | 23.07.2012 | 17:46  
28.205
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 24.07.2012 | 18:22  
11.644
Christian Voigt aus Moers | 24.07.2012 | 21:49  
2.545
Jochen Czekalla aus Duisburg | 26.07.2012 | 22:50  
11.644
Christian Voigt aus Moers | 26.07.2012 | 23:03  
11.644
Christian Voigt aus Moers | 28.07.2012 | 01:09  
11.644
Christian Voigt aus Moers | 11.08.2012 | 19:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.