Geheimnisvolle Granitklippen, mystische Moore und wilde Wasserfälle: Harz ist Partnerregion der Reise + Camping vom 19. bis 23. Februar 2014

Anzeige
Partnerregion 2014 - Der Harz (Foto: Messe Essen)

Nicht nur seine kulturellen Schätze, sondern besonders seine atemberaubende Natur machen den Harz touristisch so anziehend. Welche Highlights das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands zu bieten hat, können Besucher der Reise + Camping vom 19. bis 23. Februar 2014 in der Messe Essen erfahren.

Dort präsentiert sich der Harz als Partnerregion auf einem 200 Quadratmeter großen Stand. Tourismusverbände, Hotels und Freizeiteinrichtungen informieren über ihr abwechslungsreiches Angebot. Mit dabei sind zum Beispiel die Regionen Ober- und Unterharz, die Städte Wernigerode, Northeim und Goslar, aber auch außergewöhnliche Ausflugsziele wie die Harzköhlerei oder die Nordhäuser Traditionsbrennerei.

Das richtige Harz-Feeling vermitteln am Stand in Halle 5 regionale Spezialitäten und kulturelle Darbietungen.

Aktivurlaub oder Entspannung – Der Harz ist vielseitig

Der Harz erstreckt sich über Teile der Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Ob beim Flanieren durch die mittelalterlichen Fachwerkstädtchen, beim Outdoor-Erlebnis mit dem Mountainbike oder beim Erkunden des Goslarer Rammelsberg unter Tage – der Harz verspricht Natur- und Kulturspaß pur für alle Altersgruppen.

Burgen und Schlösser erzählen Geschichten von Königen, Rittern und Edelleuten. Weitläufige Fichtenwälder, Granitfelsen, Stauseen, Wasserfälle und Moore prägen die Landschaft und laden zum Wandern, Baden oder Entspannen ein.

Und nicht nur im Sommer kommen hier Aktivurlauber beim Monsterrollerfahren, im Downhillpark oder beim Klettern auf ihre Kosten. Im Winter sind es Skipisten, Loipen und Rodelhänge, die den besonderen Charme ausmachen und für Bewegung an der frischen Luft sorgen.


„Die Urlaubswelt – Reisen. Campen. Radfahren“

Fünf Tage, vom 19. bis 23. Februar 2014, findet hier unter dem Dach der „Urlaubswelt – Reisen. Campen. Radfahren“ die Reise + Camping statt. Sie ist NRWs größte Urlaubsmesse und die ideale Plattform, um auf Entdeckungstour zu gehen. Rund 1.000 Aussteller präsentieren eine bunte Reise-Welt.

Gezeigt werden die schönsten Ziele in Deutschland und weltweit Freunde des mobilen Reisens kommen ebenso auf ihre Kosten. Das Angebot erstreckt sich von den neuesten Reisemobil- und Caravanmodellen, über Zelte und Faltcaravans bis hin zum passenden Outdoor-Zubehör.

Der Bundesverband der Campingwirtschaft BVCD präsentiert mit seinen Mitgliedern über 1.000 Campingplätze aus Deutschland.

Zur Urlaubswelt gehört auch die größte und einzige Fahrradmesse für Endverbraucher in NRW:

Vom 20. bis zum 23. Februar 2014 präsentieren auf der Fahrrad Essen neben Herstellern und Händlern auch Experten des Tourismussektors die neusten Trends rund um Urlaub mit dem Rad.

Weitere Informationen unter:

www.die-urlaubswelt.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.