IHK-Beratung am 31. Mai: "Karriere mit Lehre" - interessant für Jugendliche und deren Eltern

Anzeige
Duisburg: IHK |

Eine Telefon-Hotline zum Thema „Karriere mit Lehre“ bietet die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve am Dienstag, 31. Mai, für interessierte Jugendliche sowie deren Eltern an. Eine Ausbildung gilt nach wie vor als solide berufliche Grundlage. Außerdem ist eine abgeschlossene Ausbildung auch die Basis für zahlreiche berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Aufstiegsfortbildungen, zum Beispiel mit dem Abschluss Meister/in oder Fachwirt/in, bieten optimale Karrierechancen. Nach bestandener Abschlussprüfung und dreijähriger Berufspraxis steht außerdem der Weg zum fachbezogenen Studium an Hochschulen und Universitäten offen, sodass beispielsweise KFZ-Mechatroniker/innen ein Studium der Fahrzeugtechnik oder ausgebildete Kaufleute ein betriebswirtschaftliches Studium aufnehmen können. Für Absolventen von Aufstiegsfortbildungen besteht sogar der direkte Zugang zu allen Studiengängen an den Fachhochschulen und Universitäten in NRW.

Alle Fragen rund um das Thema „Karriere mit Lehre“ beantwortet IHK-Starthelfer Reinhard Zimmer am 31. Mai. Die Hotline ist in der Zeit von 9 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 0203 2821-495 geschaltet.

Der kostenlose Beratungsservice ist Teil des Projekts „Starthelfende Ausbildungsmanagement“, das mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW gefördert wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.