Linie 946 und 946E: Haltestellen in Serm verlegt

Anzeige
(Foto: Quelle:DVG Presse)
Wegen Ausbesserungsarbeiten des Straßenbelages wird der Einmündungsbereich Dorfstraße und In der Donk in Duisburg-Serm ab Dienstag, 11. Dezember, bis voraussichtlich Donnerstag, 13. Dezember, für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Diese Maßnahme führt dazu, dass die Busse der Linien 946 und 946E der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) von ihrem normalen Linienweg
abweichen und Haltestellen verlegt werden müssen.

Während die Haltestelle „Klapptor“ in die Straße Klapptor verlegt wird, befinden sich die Haltestellen „Serm Kirche“ und „Kapellchen“ für die Dauer der Sperrung in der Dorfstraße.

Aushänge an den betroffenen Haltestellen informieren über die Ersatzhalte-stellen.

Verkehrsinformationen für Bus und Bahn gibt es im Internet unter:

www.dvg-duisburg.de

und bei der Telefonhotline der DVG unter der Rufnummer:

0203/60 44 555.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.