Linien 934 und 944: Geändertes Verkehrsangebot in Wedau für vier Monate

Anzeige

Die Buslinien 934 und 944 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) müssen ab Montag, 6. Oktober, bis voraussichtlich Ende Januar 2015 Umleitungen fahren.

Grund dafür sind umfangreiche Bauarbeiten auf dem Kalkweg südlich des Klinikums Duisburg in Wedau. Der Kalkweg wird in diesem Zeitraum zur Einbahnstraße. Die südliche Fahrtrichtung bleibt weiterhin befahrbar, die nördliche Richtung in die Innenstadt wird gesperrt.

Linie 934


Die Buslinie 934 muss aus Großenbaum in Richtung Innenstadt ab der Haltestelle „Kiesendahl“ eine Umleitung über die Wedauer Straße, Düsseldorfer Straße und Im Schlenk bis zum Kalkweg fahren. Anschließend wird der normale Linienweg gefahren.

Die Haltestellen auf dem Streckenabschnitt „Pregelweg“, „Klinikum Duisburg“ und „Lintorfer Straße“ können nicht angefahren werden. Auf dem Umleitungsweg wurde eine Ersatzhaltestelle „Im Schlenk“ installiert, mit der Umsteigemöglichkeit zur Straßenbahnlinie U79 in Richtung Innenstadt oder Düsseldorf. Aufgrund der Umleitung fahren alle Busse ab „Großenbaum Bahnhof Ostseite“ bis zur Haltestelle „Kiesendahl“ sechs Minuten früher als gewohnt. Von der Innenstadt in Richtung Großenbaum finden alle Fahrten wie gewohnt statt.

934 – Fahrtziel „Klinikum Duisburg“:


Fahrgästen der Linie 934 aus Großenbaum mit dem Ziel „Klinikum Duisburg“, empfiehlt die DVG an der für die Dauer der Baumaßnahme eingerichteten Ersatzhaltestelle „Sportschule Wedau“ auszusteigen. Dort können sie die von der regulären Haltestelle „Sportschule Wedau“ auf dem Kalkweg in Richtung Großenbaum fahrenden Busse der Linie 934 nutzen.

934 – Endhaltestelle „Wolfssee“: Busse der Linie 934, die aus der Innenstadt kommend das Ziel „Wolfssee“ haben, beenden ihre Fahrt bereits am „Klinikum Duisburg“ und fahren wieder zurück. In beiden Fahrtrichtungen entfällt der Streckenabschnitt „Wolfssee“ bis „Klinikum Duisburg“. Demzufolge können die Haltestellen „Wolfssee“, „Am See“, „Kiesendahl“ und „Pregelweg“ nicht angefahren werden.

Linie 944


Die Buslinie 944 endet mit fast allen Fahrten aus der Innenstadt kommend, die regulär das Ziel „Wolfssee“ haben, bereits am „Klinikum Duisburg“. Der Streckenabschnitt zwischen „Klinikum Duisburg“ und „Wolfssee“ muss in beiden Fahrtrichtungen entfallen.

Die Haltestellen „Wolfssee“, „Am See“, „Kiesendahl“ und „Pregelweg“ können demnach nicht angefahren werden. Nur die für den Schüler- und Berufsverkehr eingerichteten Einzelfahrten nach Großenbaum fahren ihren gewohnten Linienweg. In der Gegenrichtung, aus Großenbaum kommend, wird auf diesen Einzelfahrten die Umleitung analog zur Linie 934 gefahren, sie bedienen aber auch die Haltestelle „Klinikum Duisburg“.

Aufgrund der längeren Fahrtzeit durch die Umleitung fahren diese Busse ab „Großenbaum Bahnhof Ostseite“ bis zur Haltestelle „Kiesendahl“ elf Minuten früher ab als gewohnt. Die Haltestelle „Pregelweg“ kann auf der Umleitungsstrecke nicht angefahren werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.