octeo hilft der kleinen Raupe

Anzeige
octeo Geschäftsführer Arnt Schenk und Nicole Elshoff von der Immersatt Geschäftsleitung (Foto: DVV)
Mit einer Spende von 5.000 Euro überraschte Arnt Schenk, Geschäftsführer octeo MULTISERVICES GmbH, Nicole Elshoff, Geschäftsleitung Immersatt Kinder- und
Jugendtisch e.V.

Der Verein sorgt seit 2005 dafür, dass benachteiligte Kinder und Jugendliche in den Genuss gesunder Lebensmittel und auch diverser Bildungs- und Kulturangebote kommen, um ihnen damit die Chance auf ein sozial integriertes Leben und eine Zukunft mit guten Perspektiven zu eröffnen.

„Der Kontakt zu Immersatt besteht schon seit mehreren Jahren und resultiert aus den Reinigungsarbeiten in Duisburger Schulen“, erklärt Arnt Schenk.

„Der Umgang mit den Kindern, die Zuverlässigkeit bei der Anlieferung der Frühstücksbeutel und die Freundlichkeit der Mitarbeiter hat uns so imponiert, dass wir uns die Frage gestellt haben, wie wir die Arbeit des Vereins unterstützen könnten. Hieraus wurde die Idee geboren, in diesem Jahr anstelle von Weihnachtspräsenten der kleinen Raupe, das Maskottchen von Immersatt, mit einer Spende zu helfen.“


„Ich hätte nie gedacht, dass soviel Geld in eine Spendenbox passt“, freut sich Nicole Elshoff mit einem leichten Schmunzeln bei der symbolischen Spendenübergabe.

Elshoff weiter:

„Wenn man bedenkt, dass die Halbpension, ein gesundes Frühstück und ein Mittagessen, bei uns drei Euro kostet, hat die Spende einen Gegenwert von rund 1.670 Halbpensionen. Immersatt sagt Danke.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.