Selbsthilfe auf dem Wochenmarkt

Anzeige
Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg baut am kommenden Mittwoch, dem 21. Juni wieder ihren Info-Stand auf einem Wochenmarkt auf. Diesmal informiert sie in Homberg-Hochheide. Die Marktbesucher können hier Informationen über die ca. 200 Duisburger Selbsthilfegruppen erhalten. Zudem werden Vertreter der Suchtgruppen vom Blauen Kreuz und des Freundeskreis Duisburg-Duissern e.V., sowie der neuen Depressionsgruppe des Bündnis Duisburg gegen Depression und der Aphasie-Selbsthilfegruppe Duisburg vor Ort ansprechbar sein.
Weitere Informationen über die Selbsthilfe unter www.selbsthilfe-du.de und telefonisch unter 0203 - 60 99 041.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.