Selbsthilfe auf dem Wochenmarkt in Buchholz

Anzeige
Informationen rund um die Angebote Duisburger Selbsthilfegruppen bekommen die Wochenmarkt-Besucher am Freitag, den 22. April, in Duisburg-Buchholz. Neben den Mitarbeiterinnen der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg stellen auf dem Marktplatz auch Mitglieder der Frauenselbsthilfe nach Krebs - Gruppe Huckingen, der Deutschen Parkinson Vereinigung - Regionalgruppe Duisburg, der Selbsthilfegruppe Sucht und Depression und des ALOS-Freundeskreis Moers-Schafheim ihre Arbeit vor. ALOS steht dabei für „Aktiv leben ohne Sucht“. Nähere Informationen über diese und andere Gruppen können bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg erfragt werden: 0203 – 60 99 041, www.duisburg.selbsthilfenetz.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.