Selbsthilfe in Bruckhausen

Anzeige
Am kommenden Freitag, dem 14.07. informiert die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg auf dem Wochenmarkt in Bruckhausen über die Möglichkeiten der Selbsthilfe. Die Mitarbeiterinnen des Projektes Migration und Selbsthilfeaktivierung sprechen gezielt türkisch-sprachige Duisburger an, die in den Duisburger Selbsthilfegruppen noch relativ wenig vertreten sind. Dabei soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass sowohl der Besuch der bestehenden Duisburger Gruppen bei Krankheit, Sucht oder sozialer Problemlage hilfreich sein kann, als auch die Gründung von muttersprachlichen Gruppen eine sinnvolle Option ist.
Weitere Infos zur Selbsthilfe:
Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg
0203 - 60 99 041
selbsthilfe-duisburg@paritaet-nrw.org
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.